Vorlage für ein CD-Cover digitalisieren?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Altair, 02.08.2003.

  1. Altair

    Altair Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Hallo zusammen,

    mein Problem ist folgendes: Ich habe für ein CD-Cover eine Vorlage in einer 1-A-Qualität vorliegen - auf hochglänzendem 160g-Fotoglossipapier im Format B x H = 42 x 35 cm. Jetzt muß die Vorlage digitalisiert (gescannt und dabei verkleinert) werden, um den Albumtitel etc. auf das Cover zu bringen. Außerdem muß die Vorlage an einigen Stellen noch geringfügig retuschiert werden. Ich bekomme das einfach nicht zufriedenstellend hin. Die Qualität des nachbearbeiteten, auf Photopapier über den Drucker ausgedruckten Bildes reicht nicht aus. Bei den Bookletseiten hatte ich dagegen keine Probleme.

    Als Software habe ich Photoshop 5 LE, der Drucker ist ein Epson Stylus Color 740, der Scanner ein Agfa Snapscan Touch. Allerdings bin ich kein Grafiker und kenne mich auf diesem Gebiet nicht gut aus.

    Liegt es an meiner Drucker-/Scanner-Hardware? Wie findet man ggf. jemanden, der das Cover hinbekommen könnte, und wieviel kostet sowas dann? Die CD wird jetzt im August fertig und es hängt nun vor allem an dieser Cover-Sache. Den derzeitigen Cover-Ausdruck kann ich _so_ jedenfalls nicht zur Litho geben...

    Viele Grüße,
    Holger
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2003
  2. Dr. Zoidberg

    Dr. Zoidberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.08.2003
    Hallo!
    weiss nicht genau, ob ich dir helfen kann...
    in welcher auflösung hast du es denn eingescannt, in welcher ausgedruckt?
    hast du das bild beim ändern der bildgröße neu berechnen lassen(also gleiche auflösung behalten)?
    hat dein scanprog ne entrasternfunktion? wenn ja, auf welchen wert ist die eingestellt?
    sonst würde ich sagen: hoch auflösend einscannen, bearbeiten, beim ändern der größe nicht neu berechnen lassen(=wesentlich höhere auflösung bei kleineren abmessungen) und dann auch hochauflösend ausdrucken!
    naja, beste
    Dr. Zoidberg
     
  3. TheSmiths666

    TheSmiths666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    hallo,
    mit photoshop kannst Du die von Dir beschriebenen probleme locker lösen - wenn Du willst kannst Du mir die datei zusenden, ich kann Dir die dann bearbeiten.
    netten gruß, TheSmiths666
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen