vor zwei Wochen geswitcht - erste Fragen ...

Diskutiere mit über: vor zwei Wochen geswitcht - erste Fragen ... im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. exipexi

    exipexi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2003
    Hallo. Nach ca. 13 Jahren Commodore 64, Windows 3.x und Windows 95-Windows XP hatte ich die Schnauze voll. Ich wollte endlich mal einen Computer, den ich nicht alle 6 Monate komplett neu aufsetzen muss und der mir nicht ständig bei jeder dritten Aktion eine Fehlermeldung auf den Bildschirm wirft. Als Lösung fiel mir ein Apple Macintosh ein und dass die doch angeblich so stabil laufen sollen und so einfach zu bedienen sein sollen. Also habe ich mich einige Wochen lang mal intensiv mit dem Thema beschäftigt und alles gelesen, was es nur so zum lesen gab. Natürlich habe ich mich auch in diversen Mac-Foren schlau gemacht und schließlich meine Wahl getroffen: Ja, ein Mac scheint das richtige für mich zu sein.

    Zuerst war es mal nötig, meine Verlobte davon zu überzeugen, dass wir einen Mac brauchen, weil ich dann nicht mehr so viel Zeit damit verbringen werde, die Windows-Computer herzurichten (ich hab 2 davon). Denn schließlich soll ein Computer ja für mich da sein und ich soll mich auf ihn verlassen können. Es sollte nicht umgekehrt so sein, dass sich mein Computer darauf verlässt, dass eh wer da ist, der ihn wieder repariert (wie dies ja bei Windows sehr oft der Fall ist).

    Nach einigen langen Diskussionen habe ich mich dann für einen Powermac G4 Dual Superdrive mit 768 MB RAM entschieden, der mittlerweile schon seit zwei Wochen unser Büro schmückt. Als ich ihn bekommen habe, war ich erstmal erstaunt darüber, wie super alles verpackt ist und wie leicht er in Betrieb zu nehmen ist. Obwohl er ja neu aufgesetzt war, lies ich noch mal eine komplette Neuinstallation drüberlaufen, nur um zu sehen, wie das bei einem Mac funktioniert. Da war ich schon wieder überrascht wie leicht und einfach das geht.

    Danach war ich – so ca. nach einer halben Stunde Arbeit – mal ziemlich down, weil ich nichts gefunden habe, aber nach ca. 2 Stunden ging es mir schon viel besser und mittlerweile habe ich mich schon total mit der Bedienung des Macs angefreundet. Ich muss sagen: Es funktioniert das meiste einfacher und weniger umständlich als am PC (zur Info: Ich verwende 10.2.8), den ich eigentlich so gut wie gar nicht mehr einschalte. Nur mehr, wenn meine Verlobte und ich gleichzeitig etwas am Computer zu arbeiten haben. Was die Programme betrifft: iTunes ist ja wirklich ein Hammer. So einfach, grafisch schön und unumständlich habe ich noch nie in der PC-Welt ein Musikprogramm erlebt, Cocktail ist auch super und Safari gefällt mir alleine vom Layout her extrem gut, ... usw ... ...




    MITTLERWEILE TRETEN ABER AUCH SCHON DIE ERSTEN FRAGEN AUF ... !

    1. Ich verwende den Mac als Hauptrechner in meinem kleinen Home-Netzwerk gemeinsam mit einem Windows-PC (XP-Prof.). Drucker und Scanner sind am Mac angeschlossen und funktionieren tadellos. Nun meine Frage: wie kann ich am Win-Rechner den Drucker als Netzwerkdrucker installieren. Muss ich einen XP-Treiber installieren oder wie funktioniert das? Das mit der Option „Netzwerkdrucker installieren“ hab ich schon probiert, funktioniert aber nicht.

    2. Ich habe am Mac einen Administrator und zwei Benutzer angelegt. Die Dokumente der Benutzer befinden sich logischerweise in den jeweiligen Home-Verzeichnissen. Zusätzlich habe ich noch einige Dateien im Ordner „Für alle Benutzer“.
    Nun meine Frage: Übers Netzwerk vom Windows-Rechner aus bekomme ich direkten Zugriff auf die beiden Home-Verzeichnisse, indem ich am Arbeitsplatz die IP-Adresse des Mac inkl. des jeweiligen Kurznamen des Benutzers eintippe (also zB: „//168.192.0.102/Benutzername“ – natürlich mit Backslash ...). Wie kann ich nun auf meine Daten zugreifen, die im Ordner „Für alle Benutzer“ liegen. Es funktioniert nicht, wenn ich die „//168.192.0.102/Für_alle_Benutzer“ eingebe. Auch ein Alias des Ordners „Für alle Benutzer“ in den jeweiligen Home-Verzeichnissen funktioniert nicht.

    3. Ich möchte meinen gesamten Home-Ordner auf eine Art sichern, die es mir erlaubt, dass ich – nach einer eventuell notwendigen kompletten Neuinstallation des Mac und nach Installation der jeweiligen Programme – diese Ordner einfach wieder aktivieren kann und wie gewohnt damit weiterarbeiten kann, ohne diverse Einstellungen wieder neu vorzunehmen. Wie mache ich das am besten?

    4. Das Programm „Onyx“, das ja im Prinzip das gleiche machen soll wie „Cocktail“ habe ich mir downgeloadet, allerdings kann Stuffit Expander es nicht entpacken. Es stürzt
    immer bei der Hälfte ab. Abhilfe?

    5. Unter Office v.X stürzt Word ab, wenn ich die Symbolleiste „Zeichnen“ öffnen möchte. Gibt es ein Service Release, das dieses Problem beheben würde?

    6. Genial finde ich auch den Ruhezustand des Mac. Hin und wieder wacht er aus dem Ruhezustand aber nicht mehr auf, egal welche Taste ich drücke und wie gut ich ihm zurede. Da hilft dann nur mehr ein kompletter Neustart. Ist das bei Euch auch so – gibt es Abhilfe?

    7. Wie ändert man die Symbole von Ordnern, so dass deren Inhalt rein optisch von anderen Ordnern zu unterscheiden ist?

    So, das wars fürs erste einmal ... Ach ja. Mit 10.3 werde ich noch etwas warten – so auf 10.3.2 oder 10.3.3 ...

    Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Bemühungen
    Michael
     
  2. Apfel-Lover

    Apfel-Lover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2002
    Glückwunsch & Welcome !

    Hallo Michael,

    herzlich Willkommen bei den MacUsern !

    Damit Du ne schnelle Antwort kriegst: such mal hier im Forum bzw. im Subforum "Netzwerk", da findest Du bestimmt ne Menge Antworten in Sachen "Netzwerkdrucker" und "Verzeichnisse freigeben"; mit diesen Geschichten habe ich leider keinerlei Erfahrung.

    Service-Releases für's Office v.X findest Du auf der Microsoft-Seite.

    Gruss
    Boris
     
  3. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Hallo exipexi,

    jetzt werde ich auch mal meinen bescheidenen Teil beitragen:
    Eine Anleitung zum wechseln der Icons findest Du unter Maclife "Icons austauschen"

    Nach einer Neuinstallation (ohne Formatierung der Platte) mußt Du an Deinen Ordnern garnichts ändern, sondern sie einfach weiter benuzten. Selbst die Programme findst Du unter "Previuos Systems" wieder.

    Wenn Dir Word zuviel Ärger macht, versuche doch mal einfach Ragtime .

    Viel Spaß mit dem G4.

    Grüße,
    Biber Bruder
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. exipexi

    exipexi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2003
    Was ist mit Euch ... ?

    Ich weiß, mein Beitrag ist lang und die Liste der Fragen auch. Ich hab's halt gern alles auf einmal geklärt. Dafür werde ich Euch auch in nächster Zeit nicht mit Fragen löchern.

    Also los, setzt Euch vor Euren PC und nehmt Euch ein paar Minuten Zeit für einen neuen Mac-User.


    Liebe Grüße
    Michael
     
  5. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    Hallo Michael,

    fatal, fatal....im MacUser-Forum die Leute zu drängen sich an ihren PC zu setzen....... :D kleiner Scherz.

    Im Ernst, wenn Du die Suche-Funktion ein wenig intensiver nutzt, dann wirst Du ohne Ende Antworten auf Deine Fragen finden....

    Such einfach mal nach "Backup", "Windows und Mac"..etc. und solltest Du dann immer noch nicht weiterkommen, dann poste jeweils in den entsprechenden Rubriken.

    Viel Spaß noch
     
  6. Servus Michael,
    kann mich Apfel-Lover nur anschließen, was Netzwerk angeht (auch weil ich davon überhaupt keine Ahnung habe).

    zu Punkt 3: Setzte dich mal mit dem Dienstprogramm Disk Utility auseinander bzw Disk Copy. Auch zu diesem Thema ist im Forum viel zu finden (Suchworte Clone, Backup, Boot).
    zu Punkt 4: Wenn es nicht Stuffit 8.0 ist (das scheint problematisch zu sein) dann musst du wohl noch mal downloaden.
    zu Punkt 5 (Word): Geht mir genauso, daher verwende ich nur noch Apple Works, damit kann ich 98% alller Word-Dokumente absolut zufriedenstellend öffnen.
    zu Punkt 6 (Ruhezustand): Kenne ich von meinem iMac auch, bin noch nicht dahinter gekommen wieso und weshalb der danach nicht richtig aufwacht (gehe bei mir davon aus, dass es am RAM liegt, 192 MB – bisschen wenig für 10.3., aber du hat ja mehr …)

    Ciao
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hallo und Glückwunsch erstmal zu deiner Entscheidung :)
    Die Icons der Ornder kannst Du im Informationsfenster ändern.
    CTRL Klick auf den Ordner und Information wählen.
    Dann das selbe mit dem Ordner von dem Du das icon einsetzen willst.
    Dann auf das Icon im Info fenster klicken und Menü "bearbeiten" Kopieren wählen.
    Dann auf das icon im Info fenster wo du es ändern willst klicken Menü bearbeiten einfügen. Einfacher gehts mit dem Programm Candy Bar. das ändert auch icons die mit dem info fenster nicht zu ändern sind. Icons findest Du hier.
    http://www.xicons.com/
    Du kannst aber auch mit Apfel+J oder Menü>Darstellungen>Darstellungs Optionen einblenden die Farbe des Hintergrunds ersetzten oder ein Bild in den Hintergrund einfügen. Das Problem mir dem Ruhezustand hatte mein G4 ebenfalls, ich hab es mit der Einstellung Systempreferences>Energie sparen Optionen bei aufwachen "bei
    administrativen Nertzwerk-Zugriffen aufwachen" abwählen gelöst.
    Seit dem hate er es nicht mehr getan.
    Deinen Home Ordner kannst Du einfach auf CD oder DVD sichern.
    Du kannst aber auch mit CCC Carbon copy Cloner dein System auf eine andere Festplatte klonen. Oder nur bestimmte Ordner.
    Hoffe Du hast viel Freude an deinem Mac.
    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - vor zwei Wochen Forum Datum
Vor iPhone-Verkauf Gerät aus der iCloud löschen? Mac Einsteiger und Umsteiger 11.09.2014
Speichermedium vor dem Ausschalten auswerfen Mac Einsteiger und Umsteiger 16.12.2013
Time Machine - Backups nachträglich verschlüsseln - Wie gehe ich am Besten vor? Mac Einsteiger und Umsteiger 14.05.2013
Fragen vor dem Kauf zu Macs und OSX Mac Einsteiger und Umsteiger 04.03.2012
Windowsfreak steigt um und stellt sich vor. Ein paar Fragen zum Mac. Mac Einsteiger und Umsteiger 28.12.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche