Von Windows XP zu Mac OS X drucken

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von apes, 02.03.2005.

  1. apes

    apes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hallo,

    seit einer Stunde suche ich hier das Forum und Google nach Infos aber, ich komme einfach nicht weiter :(

    Folgendes Problem:
    ich habe an meinem MacMini den HP Laserjet 1010, den er auch erkennt und alles funzt. Jetzt möchte ich über WLAN auch auf meinem XP-Notebook auf diesen Drucker zugreifen, was lustigerweise auch alles funzt, bis auf das das er nicht druckt...

    Also XP "sieht" den Drucker (den ich mustergültig unter OS X freigegeben habe), installiert auch schon den Treiber und der Drucker erscheint als Netzwerkdrucker im XP-Druckverzeichnis.

    Drucke ich jedoch nun ein Dokument unter XP auf diesen Drucker, sagt XP keine Fehlermeldung, jedoch druckt der Drucker einfach nicht.

    In CUPS entsteht keine Fehlermeldung, nur der Link des Printjobs ist nicht blau sondern rosa unterlegt!?

    Und ein Restart des Jobs funzt auch nicht, da er "client-error-not-possible" sagt. Bitte helft mir, da ich nicht immer umstöpseln will.
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Kannst Du denn vom Mac aus drucken? Wenn der Job bei Dir im Mac ankommt sollten die Daten auch rausgehen.
    Was Du mal versuchen kannst ist unter XP bei den Einstellungen des Druckers die Ausgabe auf RAW zu setzen. Damit übernimmt der Mac Treiber die Aufbereitung der Daten.
     
  3. apes

    apes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hallo,

    ja, vom Mac kann ich drucken.
    RAW kann ich nirgends einstellen, hmmm. Mit meinem Canon i560 gehts auch nicht auf diesem Weg.
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Ich guck gleich mal nach...
     
  5. apes

    apes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    bei Cups steht folgendes neben dem Printjob vom XP-Rechner:

    smbprn.00000024 Remote Downlevel Document*

    Aber der Job ist in der Liste der Completed Jobs enthalten...
     
  6. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    *Thread hochpuschen*

    Ich wäre an der Lösung auch interessiert, da ich auch ein änliches Setup (LJ 1010 und nen IMac G5) besitze und ich auch nicht von meinem XP-Schlepptop drucken kann!
    Selber Fehler: Der Drucker ist Freigegeben und scheinbar auch korrekt unter Win eingerichtet, aber die Druckjobs verschwinden im Nirvana... :mad:
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Richte doch mal versuchsweise direkt mit CUPS einen zusätzlichen Drucker ein, der keinen bestimmten Treiber hat, sondern Raw.

    Dann mal auf diesen von Windows (dort mit dem richtigen Treiber) aus drucken.

    MfG
    MrFX
     
  8. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Mal ne doofe Noob Frage: WIE????
     
  9. apes

    apes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hallo,

    ich habe in CUPS einen neuen Drucker installieren wollen aber er sagt dass ich da keinen Zugriff habe. Muss ich das als root machen?

    Ähh, wie ginge das dann, da ich noch nie als root angemeldet war. Wie ist das root -passwort?
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Machst Du das über die Weboberfläche? Dann musst Du noch einen Eintrag in die /etc/cups/cupsd.conf hinzufügen. Apple hat geschlampt und das Passwort wird nicht richtig ausgewertet. Wenn ich mich recht entsinne hängst Du folgendes an die Datei an:
    #Encryption Required
    <Limit GET>
    AuthType ShadowHash
    AuthClass System
    </Limit>
    </Location>
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen