Von PowerMac auf iBook umziehen

Diskutiere mit über: Von PowerMac auf iBook umziehen im Mac OS X Forum

  1. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
    Hi,

    da ich demnächst für 8 Monate nach Japan gehen werde, möchte ich allmählich mit dem Inhalt meines Arbeitsrechenrs auf mein iBook umziehen.

    Das Probleme die sich dabei mir jedoch in den Weg stellen, sind folgende:

    1. Wie stelle ich das an?
    2. Mein PowerMac hat 160GB, wovon 90 Belegt sind. Mein iBook hat jedoch nur 30...

    ich habe mal was von einer Software von Apple gehört, die so einen Umzug ermöglicht. Bietet mir diese auch die möglichkeit spezielle Ordner wegzulassen? Ich weiß nämlich wo diese Speicherplatzfresser bei mir liegen. Und wie verwende ich diese Software? Ein Firewire Kabel habe ich schon.

    Danke für die Hilfe im Vorraus!
     
  2. 2pm

    2pm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2003
    Klonen meinst du wohl

    Such mal in den Foren nach dem Programm CCC - Carbon Copy Cloner (meiner Erfahrung nach sehr zuverlässig)...

    Gruss 2pm
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Carbon Copy Cloner funzt 100% ;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    geht der CCC auch wenn das Zielvolumen kleiner ist ?

    Es reicht doch auf dem iBook OS X zu installieren und dann den Homeordner rüberkopieren. Die großen Dateien halt einfach weglassen.
     
  5. marcoo

    marcoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    mauki: was dann schon sehr viele sein duerften.

    janjin: spar dir die ausgabe fuer die 'offizielle'
    software von apple und lege das geld in eine
    geeignete externe platte an.

    m.
     
  6. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
    Hm... toll :D Ich bin leider treu doof und habe jetzt schon das iBook formatiert ._.
    Erst danach viel mir auf, dass ich mit dem CCC nicht alles weglassen kann, was ich gerne weglassen würde. YAY! ... ;_;
    Jetzt stehe ich da mit einem leeren iBook... *buhuhu* Naja, ist dann das erstemal das ich MAC OS X wegen einem Fehler meinerseits neuinstallieren muss ^^
     
  7. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Beim CCC lassen sich nur Ordner der 1. Hirachie (also die direkt im Wurzelverzeichnis liegen) ausschließen. Wenn man z. B. /Users/ichbins/Movie vom Kopiervorgang ausschließen möchte hat man relativ schlechte Karten...

    Möglich wäre in so einem Fall /Users auszuschließen und danach gezielt über das Terminal zu kopieren (oder den Finder).
     
  8. k4cknub

    k4cknub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2004
    Ansonsten wäre doch einen externe 2.5" HDD sicherlich eine lösung um auf die 90GB zukommen.
     
  9. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    was für eine offizielle version wovon???

    jinjan: mit ccc kannst du dein system klonen, ca. 1,5 GB plus programme (ob das sinn macht bei einem hardware-seitig anderen rechner ist allerdings eine andere frage, zumal system und progs installieren ja nur ein stündchen oder so dauert).

    mit silverkeeper von lacie (freeware) kannst du backupen was und wie du willst, das kannst du benutzen, um ordner zum kopieren auszuwählen. oder deine daten einfach per hand kopieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche