Von OSx auf win2k zugreifen mit crossover Kabel.

Diskutiere mit über: Von OSx auf win2k zugreifen mit crossover Kabel. im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Sorry, daß ich jetz noch einen treat aufmache, aber ich komme ienfach nicht weiter. Habe das forum durchsucht, aber ich bräuchte da eine idiotensichere anleitung.

    Habe vor mir einen PC mit win 2k und ein powerbook mit OSX und ein crossover kabel.

    Wie kann ich von dem Powerbook auf den PC zugreifen.

    Ich komm einfach nicht weiter. Und das seit Stunden.

    Vielen, vielen Dank
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Was genau willst Du machen?
    Wie weit bist Du schon ?
    Und wo liegt das Problem ?

    Können sich die Rechner anpingen ?
    D. h. stimmen die IP Adressen?
     
  3. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Erstmal ist es bei den neuen PowerBooks egal, ob Du ein Crossover- oder ein normales Pach-Kabel nimmst. Das PB erkennt automatisch die Verbindung und schaltet entsprechend um.

    Am schnellsten geht´s, wenn Du die IPs manuell vergibst, dem PowerBook z.B. die 192.168.0.1 und dem PC die 192.168.0.2

    Dann müssten sich beide Rechner schon eigentlich sehen.
    Notfalls kannst Du den Rechnern auch noch die gleiche Arbeitsgruppe geben.
    Sollte aber eigentlich aber nicht notwendig sein.

    Grüße,
    GaianChild
     
  4. Kathse

    Kathse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Wenn die IPs wie oben vergeben werden, müssen auch die Netzmasken beider Rechner 255.255.255.0 sein! Nicht vergessen :)

    K
     
  5. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Genau wie Kathse sagt: Teil-/Subnetzmasken auf 255.255.255.0
    Dann unter Windows die entsprechenden Ordner freigeben und unter OS X mit Apfel-K wie folgt verbinden: "smb://192.168.0.1", dann sollte OS X dich nach Benutzername & Passwort fragen und gut ist.
     
  6. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Erst mal danke für die Schnellen Antworten. War leider nur schon im Bett und deshalb hab ich mich auch nicht mehr gemeldet. Hab alle so gemacht, wie Ihr es beschrieben habt.

    Habe gepingt, aber die finden sich nicht mal.

    In 2k stell ich doch die IP ein über: Start=>Einstellungen=>Netzwerk dann verbindung auswählen, auf ip und schon kann es losgehen.

    Aber leider funktioniert es immer noch nicht.

    Ich möchte eigentlich nur meine Daten von meinem alten PC aufs Powerbook holen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2004
  7. fido

    fido MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2004
    am besten Du gehst mal auf eine Seite wo die Jungs das etwas systematischer erklären als diese Laientruppe hier

    schau mal dort

    - habs zwar noch nicht ausprobiert, erscheint aber ganz übersichtlich
     
  8. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Habe alles so eingestellt.
    Da sich jedoch die zwei kisten nicht ein mal beim pingen finden, kann es ja noch gar nicht gehen.

    „Ping“ wurde gestartet…

    ping: sendto: Host is down
    ping: sendto: Host is down
    ping: sendto: Host is down
    ping: sendto: Host is down
    PING 192.168.1.1 (192.168.1.1): 56 data bytes
    ping: wrote 192.168.1.1 64 chars, ret=-1
    ping: wrote 192.168.1.1 64 chars, ret=-1
    ping: wrote 192.168.1.1 64 chars, ret=-1
    ping: wrote 192.168.1.1 64 chars, ret=-1

    --- 192.168.1.1 ping statistics ---
    10 packets transmitted, 0 packets received, 100% packet loss


    Das lämpchen an der Netzwerkkarte (PC) leuchtet, also denk ich mal das da alles funktioniert.
     
  9. Haljam

    Haljam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    @ Fido

    Gut gesagt - ich bin auch immer wieder erstaunt was man hier für Anweisungen bekommt


    @georgeharell

    Kannst auch hier schauen ist zwar für xp kannst Du aber auch ableiten für W2K

    Guckst Du hier

    dann aufs Help Center

    Da ich hier selbst W2K und PB verbunden habe (und es funktioniert sehr gut :) ) würde ich empfehlen später vom W2K aus auf das PB zugreifen ist in meinen Augen einfacher als der andere Weg.

    Falls das alles nicht hilft schick mir eine Email.

    Mit einem Gruss aus Hagen
    Dirk
     
  10. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Das problem ist immer noch das sich die beiden gar nicht finden.
    Wieso auch immer.
    Habe die firewall deinstalliert, und alles so wie in den beschreibungen gemacht.


    Aber immer noch das gleiche
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSx auf win2k Forum Datum
PPP Netzwerkproblem mit huawei E 180 auf OSX Internet- und Netzwerk-Hardware 22.02.2011
Über WinXP Home auf freigegebene Ordner unter OSX 10.5 zugreifen –*nur wie? Internet- und Netzwerk-Hardware 01.07.2008
von einem mac aus auf einen osx-server zugreifen in einer anderen stadt? Internet- und Netzwerk-Hardware 05.02.2008
OSX Benutzerprofile auf Windows Server Internet- und Netzwerk-Hardware 28.09.2007
Wie kann ich mit OSX auf einen unter XP freigegebenen Ordner zugreifen? Internet- und Netzwerk-Hardware 18.06.2007

Diese Seite empfehlen