Von Chrom auf Gebürstetes Edelstahl

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Dennz2012, 28.03.2007.

  1. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Hallo!

    Wie würdet Ihr das in Photoshop am besten machen.
    Ich muss nen Objekt, eher gesagt mehrere Objekte von Chrom auf gebürstetes Edeslstahl kriegen..."färben" !

    Gibts da nen guten "Trick" ?!

    Dankeeeee :)
     
  2. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Keiner was?!?
     
  3. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    ähm, wie schaut denn Dein Ausgangsmaterial aus?
    So wie sich das im Moment anhört würde ich Dich an ein 3D-Programm verweisen.
     
  4. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Ich habe ein Milieu wo ein Seifenspender in Chrom drin ist.
    Der muss auf Gebürstetes metall. Also viel "Matter" Etc
     
  5. cybermarti

    cybermarti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    ...wenn du keine gewöbten Flächen hast, sondern ebene Flächen, hilft folgendes:
    1. neue Ebene erzeugen
    2. Fläche mit Grau füllen
    3. Störungsfilter/Störungen hinzufügen (etwa 100)
    4. Weichzeichnen/Bewegungsunschärfe, Winkel und Stärke ausprobieren

    Gruß, Martin
     
  6. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Objekt maskieren und

    a) matter = monochrome Störungen, Körnung hinzufügen
    b) Muster = Kratzer = bei den Kunstfiltern nachsehen
     
  7. Pixelpraxis

    Pixelpraxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.03.2006
    oder:
    -> in neuer ebene ne edelstahl matt gebüstet fläche einfügel (bekommste über google bilder suche)
    -> fläche grob auf größe skalieren
    -> fläche dann wölben
    -> auf der hintergrundeben ne auswahl des objekts erstellen und diese von der fläche (die ebene drüber abziehen)
    -> die "zurechtgeschubste" ebene multiplizieren evt. deckkraft einfach etwas fummeln

    So würd ich das mal versuchen!
     
  8. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Hm. Der Wasserhahn daneben ist gebürstetes Metall. Und wir haben jetzt mal einen Seifenspender aus dem gebürstetem Metall des Wasserhahnes gemacht.
    Ist natürlich mühsam.
    Die anderen Wege (Störungen) gehen auch, aber sind auch noch nicht soo optimal!
     
  9. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Etwas Anderes würde ich auch nie behaupten. Viel Erfolg!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen