vom iMac auf Stereoanlage-Boxen: Was brauchts?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von BGY, 08.03.2007.

  1. BGY

    BGY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Ich hab vor einiger Zeit die Stereoanlage aus meinem Zimmer verbannt (bzw. meine Eltern wollten sie zurück :D), da ich sowieso immer über den iMac Musik höre und Radio überhaupt nie, die Anlage also praktisch nicht gebraucht habe. Ich hab höchstens mal den iMac daran angeschlossen, um dann über die Anlage Musik hören zu können, was ja schon ein Unterschied ist zu den internen Lautsprechern.

    Jetzt hab ich aber noch die Lautsprecher auf dem Büchergestell und mir gedacht, wär doch schön, wenn ich den iMac daran anschliessen könnte. Jedoch hab ich keine Ahnung, was ich dazwischen hängen müsste, und auch ein wenig Suchen hat nix brauchbares ergeben. Also: Was brauchts?
     
  2. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Kabel und Verstärker.
     
  3. Mr. Steed

    Mr. Steed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.02.2006
    Miniklinke auf Cinch-Kabel * Verstärker mit Line-Eingang * Steckdose mit 230V

    :music: :drum:


    ;)
     
  4. BGY

    BGY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Danke für die schnelle Hilfe, aber hast du's auch noch ein wenig genauer?
     
  5. hack_meck

    hack_meck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.03.2005
    der Verstärker sollte wenn irgent möglich einen optischen Eingang besitzen, da sie Verbindung IMAC zu Anlage dann wesentlich besser klingt.

    Die Ausbaustufe deines Verstärkers ist abhängig von den Boxen die da noch rumstehen - also erst mal mehr Deails !!!!

    Martin
     
  6. Mr. Steed

    Mr. Steed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.02.2006
    erstmal dieses:

    [​IMG]


    und dieses:

    [​IMG]

    und das:

    [​IMG]




    :p
     
  7. BGY

    BGY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Die Boxen der Sharp XL-3000H.
     
  8. Mr. Steed

    Mr. Steed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.02.2006
    zur Not kann man auch sowas in die Regale stellen (Achtung abstützen!):

    [​IMG]



    (duck & wech...)


    grüsse
     
  9. hack_meck

    hack_meck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Will ja nicht meckern, aber Boxen sind das nicht....:)

    Da die Boxen es eigentlich nicht wert sind erhalten zu werden und die Investition in einen Verstärker nicht rechtfertigen, würde ich Dir empfehlen ein 5.1 PC Audiosystem zu kaufen, welches einen optischen Eingang besitzt, damit Du die digitalen Mehrkanaldaten auch vom Rechner an die Anlage schicken kannst.

    In Summe sollte dies nicht teurer werden als ein Verstärker - macht aber mit sicherheit viel mehr Spaß....

    MArtin

    zb. hier: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1319.cfm?show=order die Version als Bundel für 239,- und nie wieder schlechten Klang. Gibts bestimmt auch nen Nummer kleiner von Logitec oder so.....
     
  10. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Naja, ich finde die Decoderstation maßlos überteuert, wenn man bedenkt, dass für gut 50€ mehr schon ein kompletter AVR über den Tresen wandert, z.b. der Onkyo TS-X504 bei Hirsch + Ille....

    Den kann man dann auch noch verwenden, wenn man merkt, dass die Teufel CE auch nur (bessere) Brülllwürfel sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen