vom Book auf den DVD-Player?

Diskutiere mit über: vom Book auf den DVD-Player? im Multimedia Allgemein Forum

  1. MTROmusic

    MTROmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    Hi..ich hab schon in zwei laufenden Threads die Frage gestellt aber keine Antwort bekommen, deshalb erröffne ich diesen hier.

    Also ich hab seit heute einen DVB-T receiver für mein iBook und hab auch schon fleißig aufgenommen (zwecks Test).
    Eine Frage stellt sich mir aber nach wie vor:
    Wie bringe ich die aufgenommenen Sendungen auf DVD, sodass ich sie mir zum späteren Zeitpunkt auf meinem (noname) DVD-Player ansehen kann?
    Also in welches Format exportiere ich die Sachen am besten und wie bringe ich sie dann TV-fertig auf DVD? Wollte mir jetzt nicht noch extra Toast oder so kaufen...
    Danke schonmal
     
  2. MTROmusic

    MTROmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    Ideen? Würde gerne gleich noch ne DVD brennen bevor ich in Bettchen hüpfe ;)
     
  3. MTROmusic

    MTROmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    ich wärme nochmal auf, da ich langsam echt die Info bräuchte...
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    Konvertiere es in ein Format das iMovie lesen kann. Dann schneide mit iMovie die Werbung raus und brenn das Projekt mir iDVD auf ne DVD.
    So würde ich das machen, wenn ich einen DVB-T-Receiver hätte. ;)
     
  5. MTROmusic

    MTROmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    also doch so umständlich?
    gibt es nicht ne einfachere Variante? also einfach in ein bestimmtes Format konvertieren und dann direkt brennen? Das dauert ja alles Stunden (iBook, 512 MB Ram)...
     
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    Das geht bestimmt auch einfacher, aber ich kenne nur diese Methode. Wenn dir die Werbung egal ist, kannst du es evtl. auch direkt in iDVD importieren. Das Umkodieren ist auch nur nötig, wenn iMovie/iDVD das Format nicht lesen kann, indem dein Film vorliegt.
     
  7. MTROmusic

    MTROmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    in welchem Format legt ihr denn beispielsweise aufgenommene Dateien auf der Festplatte ab? Ich suche halt ein Format, das sowohl qualitativ in Ordnung ist, aber auch nicht zu riesig für meine 80 gig Festpladde
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Wie wäre es dann einfach mal mit Suchen?
    Das Thema kam in den letzten Tagen öfters vor.

    Tipp: Es ist egal, ob es sich um ein DVB-T, -S oder -C Stream handelt. Das Vorgehen ist immer das gleiche.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - vom Book auf Forum Datum
Vom Mac auf die Stereoanlage Multimedia Allgemein 31.10.2016
Eigene Videos mit Kapitelmenü vom iMac streamen? Multimedia Allgemein 12.04.2016
mehrkanalton vom mini geht nicht. Multimedia Allgemein 29.01.2013
Bildausgabe vom iMac auf Panasonic LCD Multimedia Allgemein 30.10.2012
Gibt es eine leistungsfähige Verwaltung von Videos auf dem Mac für Zugriff vom iPad? Multimedia Allgemein 21.10.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche