Volumen als Ordner einhängen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von NiLS-Da-BuBi, 17.10.2006.

  1. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Mahlzeit,

    ich habe nun einen MacPro und mich stören die 3 Festplatten auf dem Desktop. Ein Raid möchte ich nicht machen da ich von Softwareraid nix halte und ich schiss habe bei einem HD Defekt Daten von zwei HDs zu verlieren.

    Unter Windows kann man eine Festplatte als Verzeichniss einhängen - so wie es ja unter Linux/MacOS auch geht/gehen sollte - nur wie?

    Gibts da irgendwo eine Möglichkeit? Verbanne ich die zweite Platte einfach irgendwie vom Desktop und leg mir einen Link?

    Gruß,
    Nils
     
  2. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Ja, so würde ich es mal probieren. Die Icons vom Desktop verbannen, das Volume in ein Verzeichnis mounten und gut.
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Finder -> Einstellungen -> Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen

    Häkchen bei Festplatten weg machen ;)

    Du kannst die Festplatten immer noch ins Dock ziehen oder Shortcuts in einen Ordner im Dock tun :)
     
  4. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Jut schönen dank für diese Kurzanleitung :D

    Aber so richtig einhängen wie beim NTFS unter Windows gehts wohl nicht, oder?
     
  5. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Ich glaube man kann da was mit Mountpoints machen, kann dir aber leide nicht sagen wie ...
     
  6. Primotenente

    Primotenente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.07.2006
    Hallo NiLS-Da-BuBi

    Hast du eine Lösung gefunden?

    Genau den gleichen Gedanken habe ich auch, vorallem auch weil ich auf die zusätzlichen Festplatten in Windows@Parallels nicht zugreifen kann und auch weil ich die verschiedenen Daten gerne weg von der Systemplatte hätte.

    Gruss
     
  7. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    also im grunde hab ich nix gegen windows, aber
    "richtiges mounten" und "windows" in einem satz? .. hab ich was verpasst?
     
  8. farbenmann

    farbenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    29.01.2005
    schau dir mal den Linuxbefehl mount an , damit geht das auf alle fälle
     
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Das geht vollautomatisch. Die Laufwerke sind unter /Volumes/ eingebunden.

    Windows hats übrigens von den Unixen abkopiert, das ging dort lange Zeit nicht, bei Linux, OS X und Co. dagegen schon immer.

    Es ist im übrigen so, daß Windows noch lange nicht den Komfort und das Niveau der Unix Mounts erreicht hat.
     
  10. little_pixel

    little_pixel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    938
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    auf Windows wird nicht gemountet, sondern gemappt ;-)

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...