VOIP und Strato

Diskutiere mit über: VOIP und Strato im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. frenetic

    frenetic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    VOIP und Sipgate

    hi,


    habe keine frage zu meiner antwort gefunden, da sich aber einige hier mit dem thema beschäftigen werde ich hier meine frage versuchen genau zu definieren:

    ich habe zuhause einen internetanschluss von 1&1 mit voip. wenn ich hier mit einem programm über den mac telefoniere zahle ich ja die normalen voip-gebüren. was passiert, wenn ich jetzt statt der 1&1 nummer mir eine nummer von sipgate anschaffe?! sipgate ist meines erachtens kostenlos?! wie siehts mit den gebühren aus, die anfallen?! was passiert, wenn ich z.b. das notebook mit ins büro nehme!? habe da eine 1&1 flatrate, jedoch ohne voip. was kostet das dann da?! was passiert, wenn ich das notebook mit in den urlaub nehme, und die im hotel eine wireless lan verbindung haben?! wer zahlt die kosten?! oder soll ich dann lieber die 1&1 nummer bei behalten als mir eine sipgatenummer zu holen, wenn ich mal wo anders telefonieren will!?

    habe eventuell vor nach new york einen monat zu gehen. dort wird es sicher einige cafés geben mit wirelesslan, da könnt ich dann immer chaten und "telefonieren". was haltet ihr davon?


    so und nun zum zweiten teil: welches programm nutzt ihr!? hätte ja am liebsten ein deutsches. hatte mal xlite, war ganz gut, habs leider nur zum spaß genutzt. gibts mitlerweile bessere!?


    würdet ihr ein bluetoothheadset empfehlen, damit man z.b. im cafe ungestört telefonieren kann?!


    danke im vorraus!

    frenetic
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2006
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.737
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Bei Sipgate ist VoIP nicht kostenlos, es fallen da auch Gebühren an.

    Wenn du VoIP über ne Software auf dem Mac machst, kannst du überall wo du einen Internetzugang hast darüber telefonieren.
     
  3. frenetic

    frenetic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    danke, nur wer trägt die kosten ;) eigentlich doch der internetanbietede, sprich ein cafe z.b. . wäre nur gemein, wenn ich mich da hin hocke, telefoniere und statt trinkgeld dem wirt eine saftige rechnung um die ohren knalle ;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.737
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Na du zahlst, wer denn sonst ? Du zahlst zum einen das WLAN (es sein den es ist kostenlos) und dann noch dein VoIP, je nachdem welche Software du nutzt. Wenn du z.b mit Skype jemanden anrufst, fallen auch Gebühren an.

    Warum soll das den der Wirt bezahlen ?
     
  5. frenetic

    frenetic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    wenn ich zu dir nach hause komme und deinen telefonanschluss in anspruch nehme, dann sitzt du auf den kosten. oder ist da ein denkfehler?! zahle ich mit meinen einlogdaten bei 1und1?!
     
  6. frenetic

    frenetic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    wäre natürlich cool, wenn ich "nur" die normalen voip-kosten von internet ins festnetz aus dem ausland zahlen müsste, einen cent pro minute, obwohl ich kilometerweit entfernt bin, das wäre schon genial.

    hat jemand damit erfahrungen?! ist mein vorhaben in die tat umzusetzen!?

    gruß
     
  7. frenetic

    frenetic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    so, xlite läuft wieder, hatte irgendwas verstellt. irgendwie gefällt mir die software aber nicht. gibt es keine bessere, die in den mac besser eingebunden ist!? beispielsweise wäre eine nutzung des adressbuches ganz nett.
     
  8. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2005
    na wenn du bei 1und1 VoIP hast und dich mit deinen 1und1 daten einlogst und telefoniert, dann rechnet 1und1 auch ganz normal über deine 1und1 rechnung ab. sprich, zu zahlst das WLAN in dem du dich gerade befindest (es sein denn es kostet nichts) und bei 1und1 die anfallenden VoIP Gesprächskosten. Wenn du die Telefonflat hast eben nichts, außer es ist ein Auslandsgespräch. Da mußt du dir einfach mal die Gebührentabelle ansehen, die zahlen hab ich nicht im Kopf.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VOIP Strato Forum Datum
VOIP Client am Mac Internet- und Netzwerk-Software 21.12.2012
SMT G3210 VOIP über Mac Internet- und Netzwerk-Software 22.09.2010
VoIP Probleme Internet- und Netzwerk-Software 05.07.2010
VOIP am Mac mit Congstar Internet- und Netzwerk-Software 18.09.2009
Voip App mit Bluetoothheadseterkennung Internet- und Netzwerk-Software 06.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche