VoIP/SIP-Software mit Adressbuchanbindung?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von spice, 04.09.2005.

  1. spice

    spice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2005
    Hallo,

    ich bin momentan auch auf dem VoIP-Trip. Ich habe in diesem Zuge Skype ausprobiert und muss sagen, dass mir Skype sehr gut gefällt und es auch einwandfrei funktioniert.

    Das, was mir an Skype nicht gefällt ist, dass es ein proprietäres Format ist. Daher habe ich mir bei meinem Provider 1&1 einen SIP-Account eingerichtet. Also Software nutze ich X-Lite, was auch super funktioniert. Allerdings gefällt mir die Oberfläche von X-Lite nicht wirklich. Ich hätte lieber eine "native" Mac OS X Oberfläche. Zudem fehlt mir die Adressbuchanbindung, da alle meine Adressen und Rufnummern im Adressbuch stehen.

    Ich habe dann mal ein wenig gesucht und SJ-Phone gefunden.
    Die Oberfläche ist etwas mehr im Mac OS X-Style, überzeugt mich aber auch nicht 100%ig ;o)
    Zudem fehlt auch hier die Adressbuchanbindung.

    Meine Frage an Euch: Gibt es noch weitere SIP-Software Alternativen für den Mac, die auch das Adressbuch einbinden können?

    Vom Look&Feel gefällt mir Skype ganz gut (auch wenn hier ebenfalls die Adressbuchanbindung fehlt). Gibt es sowas ähnliches als SIP-Software für den Mac?

    Danke für Eure Antworten...

    spice
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Es gibt ein Applescript, das bindet sich in das Adressbuch ein und gibt Dir die Möglichkeit Nummern mit X-Lite zu wählen. Frag ich aber nicht, wo Du das genau findest...
     
  3. spice

    spice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2005
    Hallo,

    ich habe aufgrund deines Postings mal ein wenig weiter im Forum gesucht und von feel_x folgendes Posting gefunden:

    http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=390186&postcount=124

    Hier ist das passende Skript drin. Ich kann bei meiner X-Lite Version allerdings folgendes Format verwenden um international und nationale Rufnummern zu wählen:

    49 201 123456

    Also quasi die "normale" internationale Rufnummer ohne das führende +.
    Daher habe ich das Script wieder in den Originalzustand zurückgesetzt und die Routine, die das +49 durch eine 0 ersetzt entfernt.

    Danke für deinen Hinweis.

    Viele Grüße...

    spice
     
  4. iNVisO

    iNVisO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2007
    genau das gleiche wollte ich auch machen, aber komischerweise hat fast keine voip software diese funktion... am liebsten würd ich xmeeting benutzen, aber das kann das auch nicht... ich wollte dass wenn jemand anruft der name aus dem adressbuch geholt wird....
    das kann soweit ich weiss nur isoftphone
    da gibts auch ne testversion, ist aber leider nicht günstig!!!...

    lg, janko

    edit: ach und für die die google nicht kennen ;) http://www.call4mac.com/isoftphone/download.html
     
  5. Ersatzaccount

    Ersatzaccount MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    24.01.2007
    Richtig, iSoftPhone unterstützt die Einbindung des Adressbuchs.
    Ich nutze das SIP Phone schon länger und habe bisher keinerlei Schwierigleiten feststellen können.
    Anrufe funzen 1a und Verständigung ist Top.
    Ich bin zufrieden und bereue den Kauf nicht!

    GreetZ aXCell
     
  6. iNVisO

    iNVisO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2007
    also ich finds ja auch nicht schlecht und wundere mich nur warum die ganzen andere softphones das nicht können... weil das wäre doch das erste was ich einbauen würde.... naja, oder das zweite ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen