.Vob Dateien umwandeln!?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von robkru, 14.01.2005.

  1. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Hallo,

    ich habe Filme im .vob Format (Audio und Videoin einer Datei), die größer als 6GB sind. Ich möchte sie nun aber auf DVD brennen? Wie kriege ich sie auf 4,4GB?
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    DVD2ONEX defekter Link entfernt
     
  3. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Nee, das geht nicht, weil das einen Video_TS Ordner braucht und den hab ich ja nicht.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Wo hast du sie dann her, wenn ich Fragen darf? Nimm doch einfach die DVD aus dem Regal und ripp sie neu.

    Gruß
    Mick
     
  5. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    oder du erstellst einen video_ts ordner und kopierst den film da rein... dann funktionierts auch mit dvd2onex oder?
     
  6. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    nope,
    da fehlen dann immer noch die anderen dateien (ifo etc).

    aber bitte mal die suche bemühen. das thema hatten wir erst vor wenigen tagen.
     
  7. robkru

    robkru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Hallo,

    habe die Hilfe intensiv benutzt, aber keine antwort auf mein Problem gefunden. Wäre sehr schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.....

    Danke....
     
  8. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    benutze ffmpeg, encode sie damit neu und lass dir direkt ein brennfertiges image davon erzeugen
     
Die Seite wird geladen...