VMware Fusion & RedHat EL4: Kein Netz :/

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von derJosh, 09.02.2007.

  1. derJosh

    derJosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht so wirklich sicher, wohin ich es posten soll, aber ich hoffe hier bekomme ich ein wenig Hilfe.

    Ich habe ein Red Hat Enterprise Linux 4 Image bekommen und mir VMware Fusion besorgt - das Image startet ohne Probleme.

    Über Setup habe ich dann eth0 konfiguriert - Linux will aber mein GW nicht pingen :/ ... allgemein geht keine Kommunikation nach außen.

    Habe in VMware Bridged eingestellt, aber auch schon NAT ausprobiert.
    eth0 neu gestartet usw ... meiner Meinung nach ist alles richtig konfiguriert.

    Irgendwie habe ich momentan keine Idee, woran es liegen kann.

    Vielleicht bekomm ich ja von euch ein wenig "Inspiration"? :)

    Danke und Gruß,
    derJosh
     
  2. Fellmonster

    Fellmonster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Hi,
    hier ne Idee:

    Hast du mal die Mac-Adresse deiner Eth0's verglichen ?

    Meine mich daran zu erinnern das beim Clonen eines VM-Ware images
    das neue Image auch eine andere virt. MAC bekommen hat..
    Nur hat das RedHat das bei mir nicht mitbekommen - erst wenn du das Interface löscht/neu anlegts. Oder halt direkt in den Settings editierts.

    Grüße, fellmonster
     
  3. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Wo hier grad die Rede von VMWare Fusion ist:

    Kann man die fertigen VMWare Images problemlos benutzen oder muss man da was bestimmtes beachten?
     
Die Seite wird geladen...