VLC lähmt meinen G3 /1100Mhz Rechner

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von herrmueller, 10.04.2006.

  1. herrmueller

    herrmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hallo,

    wenn ich mit dem VLC Player ein Mpeg2 File abspielen will, so hängt der ganze Rechner für 3 Minuten und ich kann nichts anderes machen. So kann man keinen Film kucken. Bei den Mpeg2 Files handelt es sich um Streams von einer DVB-S Karte vom PC. Es kann doch nicht sein das mein 1100Mhz Rechner damit überfordert ist.

    Das Problem ist mit allen Versionen vom VLC der Fall. Kennt jemand dieses Problem mit VLC?
     
  2. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    ein G3 hat je nach Bitrate & Auflösung des Materials auch irgendwo seine Grenzen...

    Mein Tipp: mPlayer installieren und 'Framedropping' aktivieren -> sollte etwas helfen, wenn es selbst dann zu sehr ruckelt die selben Files auf anderen Konfigurationen testen (G4) falls verfügbar.
     
  3. herrmueller

    herrmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich hatte vorher einen G4/500Mhz und da ging es ohne Probleme, womit ich mich jetzt eigentlich nicht abfinden wollte. Denn DVD's laufen ja auch total flüssig und mit nur knapp 45% CPU.

    Edit: Der Mplayer läuft auch nicht zufriedenstellend. Der XinePlayer ist da schon besser.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen