InDesign VivaDesigner - Eure Einschätzung?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Apfelsurfer, 11.04.2006.

  1. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2004
    Hallo,

    bin bei meinen Streifzügen durchs Netz auf den VivaDesigner gestoßen, Nachfolger von VivaPress und anno dunnemal als Quark-Killer aus dem Bade gehoben. Die neue Version 5.1 ist zwar noch Beta, was man an der ein oder anderen Stelle noch deutlich merkt, aber immerhin Mac-tauglich: http://software.viva.de/deutsch/produkte/vivadesigner/

    Was meinen die Profis hier: Taugt das Programm für einfache Layoutaufgaben, konkret: Das Setzen von Uniarbeiten etc.? (Schreiben muss ich sie glücklicherweise nicht mehr ;)) Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen?

    Hintergrund: In der Firma habe ich ein wenig mit InDesign und Quark 4 gespielt und denke, ich komme so in etwa damit zurecht. Für privat kaufen werde ich mir die Dinger aber logischerweise nicht.
    Scribus habe ich ausprobiert, das ist mir aber zu linuxoid, außerdem zäh in der Handhabung (auf dem iBook G4) und zudem beim ersten Test mit einer halb gesetzten ungesichtern Seite abgeschmiert - na danke! :mad:
    RagTime kenne ich auch, aber da habe ich ein ungutes Gefühl mit, seit es mir zu Unizeiten selig mal eine Hausarbeitsdatei irreparabel kaputt gemacht hat.

    Will mich eigentlich ungern auf Textprogramme (Word etc.) verlassen müssen und LaTeX liegt mir auch eher weniger - bin ja schließlich Mac-User :)

    Merci
    Seb.
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    VivaPress war anno dunnemal nicht schlecht.
    Irgendwann in den Neunzigern hatte ich es mal als
    Alternative zu X-Press getestet.
    Aber dann kam ja InDesign.
    Kann mir vorstellen, dass es zumindest für semi-
    professionelles Arbeiten eine gute Alternative ist.

    Auf jeden Fall blicken die Entwickler auf eine lange
    Erfahrung zurück.

    Ich würde sagen: Ausprobieren – Beta kostet ja nichts.

    Gruss Jürgen
     
  3. converter

    converter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    06.11.2005
    soweit ich mich erinnere, war das mal ein sehr gutes programm und durchaus konkurrenzfähig zu den großen ... damals zumindest. habe mir
    vorhin auch mal die beta runtergeladen und muss sagen ... schlecht!
    unter 10.3.9 läuft es gar nicht. nach fast jeder aktion die man durchführen will kackt das ganze ab und wird beendet. das ist selbst für ne beta mies.
    außerdem haben die den internen dateibrowser verändern (meine ich mich zu erinnern) so dass man nun arge schwierigkeiten hat dateien zu suchen.
    selbst beim öffnen der eigenen .des formate bricht viva zusammen.
    nix gut das ganze und vermutlich noch lange in der beta-phase!
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Vielleicht solltest Du Deine alte Einstellung zu RagTime revidieren. Ich könnte sie jedenfalls nicht bestätigen.
    Für den privaten Gebrauch ist RagTime immerhin kostenlos, läuft gut auf OS X und Du kannst es schließlich einfach ausprobieren.
     
  5. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Aber genau das von ihm angesprochene Problem ist ein bekanntes Problem, das Ragtime weder in der Version 4 noch in der Version 5 gefixt hatte. Guck mal im Ragtime-Forum.
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Von Version 4 reden wir jetzt mal gar nicht.
    Von Version 5 gibt es inzwischen 5.6.6 unter OS X. Oder auch 5.6.5. Jedenfalls bei mir läuft das äußerst stabil und ich bin damit - trotz der bekannten Schwächen in der Bedienung - sehr zufrieden.
    Nun ist es gut, dass niemand gezwungen wird, RagTime zu testen oder zu benutzen.
     
  7. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2004
    Hm, gut dass ich Tiger habe? ;) Abstürze hatte ich bisher noch nicht. Aber danke für Dein Feedback.

    Das habe ich auch gesehen, kann man glücklicherweise abschalten - wobei der Dateibrowser gar nicht so schlecht ist.

    Habe ich glücklicherweise keine Probleme mit :)

    Fußnoten kann das Programm aber nicht, oder? Hmmm. Schade.

    Na, dauert noch, bis ich die Arbeit setzen muss / darf :)


    Ich hatte auch mal testweise die aktuelle 5-er und die aktuelle 6-er Beta drauf - so richtig toll war das beides nicht, rein gefühlsmäßig ... aber ich schaue mir gerne noch mal die 6-er Final an, wenn sie denn raus ist :)

    Danke und weiterhin offen für weitere Kommentare

    Seb.
     
  8. tk69

    tk69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
  9. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2004
    Ich befürchte fast, bis dahin ist aus derMagister- eine Doktorarbeit geworden :rolleyes: ;) bei meinen Recherchen im Usenet habe ich den Tipp mit iCalamus bereits Anfang 2005 gelesen.

    Abgesehen davon: Wenn die Leute von iCalamus für die Teilnahme am Betatest Geld verlangen (Kauf des fertigen Produkts), dann finde ich das mindestens gewöhnungsbedürftig ...

    Gruß
    S
     
  10. tk69

    tk69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Tja, ich weiß auch nicht, was die da so lange rumpusseln. Calamus an sich ist/war ein Klasse-Programm und hatte einige Sachen, die die "Großen" nicht oder später hatten.
    Die Modulariät finde ich auch prima. So kann man das Programm seinen Wünschen anpassen. Schade. Wie das nun mit iCalamus weitergeht weiß ich auch nicht... Wir werden sehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VivaDesigner Eure Einschätzung
  1. netternachbar
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.744
  2. palmann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    840
  3. d@tMarten
    Antworten:
    478
    Aufrufe:
    68.211
  4. torro1972
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    559
  5. Ogilvy
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.553