Visual Studio unter Vista unter Parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von .Kai, 11.03.2007.

  1. .Kai

    .Kai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2007
    Hallo zusammen,

    ich denke grade drüber nach mir ein MacBook zu kaufen. Für die Uni benötige ich einfach ein unkompliziertes Betriebssystem und ich denke mit MacOS die richtige Wahl getroffen zu haben. Ich möchte mir das MacBook, 2Ghz, 1GB RAM kaufen.

    Allerdings benötige ich für meinen Job zwingend eine Visual Studio / Vista Installation. Das ganze muss virtualisiert werden, sodass ich bequem wechseln kann.

    Folgende Fragen stellen sich mir, die mir leider auch im lokalen Apple-Shop Niemand beantworten konnte.

    Hat Jemand vielleicht die selbe Wunschkonfiguration von mir im Einsatz und kann mir etwas über die Geschwindigkeit sagen? Reichen 1 GB RAM aus, oder sollte man mehr nehmen? Funktioniert die Zwischenablage zwischen Windows und MacOS?

    Vielen Dank für die Mühe...
     
  2. kahler

    kahler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2005
    Wie Vista unter Parallels läuft kann ich dir noch nicht sagen. XP lief allerdings einigermaßen annehmbar.
    Ich würde dir allerdings so viel Arbeitsspeicher wie möglich empfehlen. Ich selbst habe 2GB im MacBook CoreDuo und unter Parallels merkst du zumindest bei Office Anwendungen keinen Unterschied. Wie es mit Visual Studio aussieht kann ich dir leider nicht sagen, da ich Eclipse zum programmieren nutze (Java).
     
Die Seite wird geladen...