Virus gefunden

Diskutiere mit über: Virus gefunden im Mac OS X Forum

  1. Nachtgestalter

    Nachtgestalter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2003
    Hallo Zusammen,

    hab heute Nacht den Rechner mal mit clamXav überprüfen lassen und
    er hat infizierte dateien entdeckt ... so weit so gut/schlecht.
    Im Anhang findet Ihr den Report, kann ich die Files nun löschen oder
    besser nicht? Das System läuft ohne Probleme

    Das letzte aufgespürte File, wird ein "verseuchter" Mailanhang sein,
    die eh schon im Papierkorb war und noch nicht gelöscht wurde ...

    Danke für Eure Hilfe
    Nachtgestalter
     

    Anhänge:

    • Virus.pdf
      Dateigröße:
      61,1 KB
      Aufrufe:
      142
  2. cron

    cron Gast

    Da die Viren ja alle nur unter Windows laufen, beeinträchtigen sie deinen Mac natürlich nicht.

    Allerdings wäre es ja auch nicht nett, wenn du die Dateien jetzt an irgendwelche Windows-User verschickst (obwohl es manche verdient hätten ;)), daher gehe ich schon davon aus, dass es besser wäre, die Dateien zu löschen.
     
  3. Nachtgestalter

    Nachtgestalter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2003
    na ja, das es besser ist steht wohl ausser frage ...

    Nur darf ich in der Library im Cache Ordner diese Daten löschen, ohne
    dass mein System leidet? Oder spielt dann der Rechner verrückt und
    wie kommen die Daten da überhaupt hin? Über das Internet? Ich öffne
    grundsätzliche keine Mailanhänge ...

    Die verseuchte Mail, schockiert mich nicht. Die ist bereits gelöscht, nur
    die Daten im Library Ordner beunruhigen mich etwas ...
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Lass doch die Viren wo sie sind. Sie stören dich ja nicht, außer, dass sie dir ein paar KB abnehmen, oder?
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2004
    in den Caches werden von bestimmten Programmen,z.b. Safari oder auch Quicktime Daten zwischen gespeichert, bei Quicktime z.B. Videostrems, die dann solange der Browser göffnet ist zur Verfügung stehen auch wenn du schon andere Seiten besuchts, so ist es auch in Safari besuchte Seiten werden abgespeichert und sind dann schneller zu aktualisieren wenn du die Seite dann doch noch mal aufruftst.Den Cache kannst du löschen ohne was zu zerschießen und du kannst es auch einstellen wie groß er sein soll wie lange er speichert und ob überhaupt...Mal in den Einstellungen deiner Browser schauen.
     
  6. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    Die gleiche Problematik hatten wir hier schon mal mit dem virenverseuchten Cache. So weit ich mich erinnere, hat die betreffende Person den Cache gelöscht und gut war. Kannst ja mal die Suche bemühen. Es gibt definitiv einen Fred dazu.
     
  7. Thorkel

    Thorkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Die mails liegen alle, bis auf die letzte im Cache. Da kannst Du locker löschen. Die letzte liegt im Mailordner deleted! Wenn Du die löschst, löschst Du alle gelöschten mails endgültig. Du musst selbst wissen, ob das in Ordnung ist. Ich denke, dass es aber keine gute Idee ist, in jedem Fall alle Dateien, die mit Viren befallen sind einfach zu löschen. Wenn sie nämlich im Posteingang liegen, ist der ganze Posteingang weg. Ist halt nur eine Datei!

    Gruß

    KrischanW

    edit: Rechtschreibung verbessert
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2005
  8. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Den Java Cache löscht Du am sichersten, indem Du einfach das Programm "Java x.x.x Plugin Einstellungen" im Ordner Programme->Dienstprogramme->Java öffnest. Dort kannst Du dann unter dem Reiter "Cache" den Cache löschen.
    Ab Java 1.5 gibt es im Ordner "Java" einen Ordner "J2SE 5.0". Dort das Programm "Java Preferences" starten und den Punkt "Temporäre Internet Dateien" wählen.
     
  9. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    findet camXav auch Windowsviren? Ich dachte, es findet nur Makroviren?..Hab es deshalb auf meinem Rechner.

    Gruß macuser30
     
  10. RETRAX

    RETRAX Gast

    Du kannst das vernachlässigen. Das ist der Java Cache der wird von Zeit zu Zeit automatisch gelöscht. Die Viren sind Windows Teile die auf deinem Mac nichts anrichten.

    clamXav setzt auf die Open Source Anti Viren Engine ClamAV auf. Die findet fast alles :)

    Infos hier:

    http://www.clamav.net/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virus gefunden Forum Datum
Der ewige Respekt vor einem Virus... Mac OS X 03.10.2016
Virus/Malware gefunden (mit Sophos): Generic-S - Was nun? Mac OS X 26.01.2016
Virus Gefunden Mac OS X 12.01.2016
Gehackter Mac OS X Mac OS X 22.10.2015
Vorsicht: Fake Anti-Virus Seite gefunden ! Mac OS X 09.06.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche