Virtuelles WIN auf Intel-Macs mit Q

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Jabba, 29.03.2006.

  1. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    MoinMoin!
    Nachdem ja VPC7 nicht mit den IntelMacs läuft, es aber genügend Leute gibt, die auch mit den neuen Macs ein paar armselige Winproggis benötigen, hier eine sehr einfache Lösung (nein, kein Dualboot mit XP Intallation)

    [DLMURL="http://www.kberg.ch/q"] Q [/DLMURL]

    Dort ist unten rechts die neue (instable) Version des Emulators kostenlos zu ziehen.
    Ich habe gestern W2K installiert, mit kleinen Rucklern während der Installation läuft es jetzt gut. Die Performance ist ungefähr der VPC Langsamkeit gleich. Also nur für MickyMouse Programme unter Win geeignet.

    Das tolle ist aber, dass Netzwerk, Sound und 4MB Grafik unterstützt werden, USB war leider deaktiviert bei den Optionen. Auch funktionierte die ebenfalls implementierte Umwandlung der VPC7 Images nicht... ich konnte diese nicht starten. Vermutlich liegt es daran, dass Q auf E bootet, bei mir VPC aber auf C eingerichte ist. D.h. Win findet kein System...
    Aber für eine Beta Version läuft es schon gut.

    Und es ist gratis! Aber ev. denkt daran, ewtwas zu spenden ;)
    Hoffe, ich konnte Euch was neues erzählen!

    HTH
     
  2. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.11.2004
    Huhu,
    kann man mit der aktuellen Version entlich direkt auf internet zugreifen?
    mit dem latest stable build kann man nur auf das mac home-verzeichniss zugreifen.

    @jabba, was nutzt du für hardware? ich nutze es derzeit auf dem pb g4 1.5 mit 1 gb und win98, das reicht für meine zwecke ist geschwindigkeitstechnisch aber auch nicht der brüller.

    gruß
    Phonaut
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
  4. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    @phonaut
    Inet geht direkt, musste noch nicht mal IPs vergeben. Nimmt sich wohl alle Einstellungen vom Mac.
    HW: Intel iMac Intel DualCore.

    @Ad
    Oooch chaade! Dacht ich hätt mal was Neues! :p

    Aber das mit gratis ist einfach klasse!
    cuuuu
     
  5. Bartleby

    Bartleby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Hat schon mal jemand Linux unter Q installiert?

    Ich habe die Tage versucht Ubuntu 5.10 x86 auf meinem Intel-iMac zu installieren. Die Installation funktioniert, aber ich komme absolut nicht ins Internt :mad:

    Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps?!
     

Diese Seite empfehlen