virtuelle CD auf Desktop

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Osmium, 11.09.2005.

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hallöchen
    In der Schule benutzen wir verschiedene Lernsoftware, die nur mit eingelegter CD funktioniert. Da sich die Schüler immer etwas schwer tun mit den CDs (die CD wurde nicht ordentlich verräumt, ist zerkratzt oder was auch immer), möchte ich virtuelle CDs auf dem Desktop haben, die beim Starten automatisch mountet und das Einlegen der richtigen CD überflüssig macht.
    Hat jemand Erfahrung, wie so etwas zu machen wäre?
    Besten Dank für die Hilfe.
     
  2. odif

    odif MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Das kannst du mit dem Festplatten-Dienstprogramm machen. Einfach ein Image von der CD anlegen und via Automator beim STart monten lassen.
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    per Festplattendienstprogramm ein Image der CD erzeugen und unter Systemeinstellungen "Benutzer" dieses Image zu den Startobjekten hinzufügen :)
     
  4. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Fehlermeldung

    Danke für die Tips.
    Wenn ich das versuche, erscheint die Fehlermeldung: "Ungültiges Argument". Was tut man dann?
     
  5. odif

    odif MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Was versuchst du? Das Image zu erstellen, das IMage zu mounten (mit Automator oder STartobjekt)?
     
  6. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Ich versuchte mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein Image herzustellen.
     
  7. Suzanvega

    Suzanvega MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2005
    Du gehst oben zu Ablage > Neues Image erstellen von Ordner und wählst die CD oder DVD als Ordner aus. Abspeichern tust du dann im Format CD/DVD-Master, nicht komprimiert und auch nicht verschlüsselt. So könnte man auch den Inhalt des Image auf eine DVD brennen, damit wäre das Medium startfähig.
     
  8. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Bei mir geht das einfach nicht. Dauernd kommen Fehlermeldungen(schreibgeschützt, Eingabe- Ausgabefehler, etc). Kann es sein, dass da ein Kopierschutz macht, dass die CD nicht als Ganzes gelesen werden kann?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - virtuelle auf Desktop
  1. Tom Astor
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    7.731
    SpiderJoni
    09.12.2014
  2. Ellio
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    974
    PiaggioX8
    25.02.2014
  3. NoVisper
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.761
    Suendenbock
    16.07.2013
  4. Illidan
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.205
    FriedrichJun
    26.08.2012
  5. pampersrocker

    Zugriff auf virtuelle IP

    pampersrocker, 27.04.2006, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    370
    pampersrocker
    28.04.2006