VirtualPC Ersatz für Intel Macs

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mj, 13.03.2006.

  1. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Viele wollen es vielleicht nicht hören, aber manche sind nun mal darauf angewiesen. Und da VirtualPC selber noch nicht läuft habe ich mich nach Alternativen umgeschaut - und eine kostenlose gefunden :D

    Da Projekt heißt Q und die aktuelle Unstable läuft bereits wunderbar auf Intel Macs. Windows XP läuft wohl derzeit noch nicht, ich installier grade mal probeweise Windows 95. Wer also darauf angewiesen ist der möge es testen, Windows 2000 soll problemlos laufen, werde ich als nächstes testen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2016
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    Windows 95?? o_O na da tust du dir aber was an :D
     
  3. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Nenn mir ein anderes Windows das innerhalb von 10 Minuten installiert ist :D
     
  4. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Na hoffentlich wenigstens die Version, wo man den Startbutton noch beenden kann. ;)
     
  5. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Teste mal Windows 2000 das interesiert mich ;) vorallem ob das netzwerk funzt.
     
  6. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Mach ich grade
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.832
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
  8. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    DarWINE hab ich schon längst probiert ist aber etwas ganz anderes, nämlich WINE. Das Problem bei DarWINE ist, dass es nur ganz simple Anwendungen unterstützt aber nichts komplexes (oder es ist so kompliziert es zum laufen zu bringen dass es selbst mir zu blöd wird).
     
  9. rebelspike

    rebelspike Gast

    Naja, da DarWINE den DVDProfiler unterstützt gibts doch alles was man braucht ;)
     
  10. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Irre ich mich, oder ist daß die/eine OSX-Version von QEmu?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen