Virtual PC7, wie, was, wo?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Korgo, 07.11.2004.

  1. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.06.2004
    Tja, jetzt sitze ich an meinem G5 und es gibt noch genau ein Programm, das ich dringend auf Windows bräuchte: WiSo Sparbuch.

    Ich mache damit seit Jahren meine Steuer, meine Umsatzsteuervoranmeldungen, mein Kassenbuch, einfach alles, was mit dem Finanzamt zu tun hat.

    Mit anderen Worten, ich kann und will nicht auf ein anderes Programm umsteigen. Jetzt dachte ich daran, das Virtual PC mal auszuprobieren - die Betonung liegt hier auf "ausprobieren", d.h. ich würde ungern 130.- EUR rausschmeißen, um mich hinterher schwarz zu ärgern.

    Gibt es denn eine Demoversion o.Ä., um dem Programm mal in reality mit WiSo Sparbuch auf den Zahn zu fühlen?

    Danke für Tips (auch als PM)!
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Es gab mal eine Demoversion; kannst du evtl. bei microsoft nach suchen.

    Wenn Du ohnehin nur ein Programm benötigst, würde ich mir überlegen, ob´s nicht die Version 6 auch tut.
    Die bekommst Du vermutlich bei ebay deutlich günstiger als ne neue.
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    VPC 6.x läuft jedoch nicht auf einem G5 außer Du meinst natürlich VPC 6.x gebraucht holen und auf VPC 7 updaten.

    Viele Grüße
    Michale
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hab ich nicht berücksichtigt, da ich keinen G5 besitze - sorry.

    Allerdings kann man auch mit nern neuen Version Glück haben.
    Ich hab mein VPC 6 zu 2/3 des Neupreises ersteigert, da war es gerade mal 8 Wochen draußen.
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Oder, wenn Office benötigt wird, dann als Bundle kaufen!
    ;)
     
  6. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.06.2004
    Ich möchte so wenig M$ wie nötig auf meinem Rechner haben und der Haken ist, daß ich bisher nur furchtbares über VPC gelesen habe, so daß ich mir auf jeden Fall erst einmal selbst ein Bild machen will, bevor ich cash auf den Tisch lege...
     
  7. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai Korgo.
    Nur Furchtbares gelesen... kommt immer auf die Erwartungshaltung an.
    Wenn man davon ausgeht, dass jeder **** emuliert werden muss, dann läuft die Sache sogar richtig gut.
    Mit Deinem G5 sollte W2000 sehr gut laufen.

    Aaaaber, das WiSo Sparbuch gibt es doch auch für Mac?!
    Warum dann der ganze EMU-Stress?
    Unter den Betriebssystemen fürs WiSo Sparbuch sind neben WIN auch Linux und eben MAC OS9 und X aufgeführt.
    Oder ist das ne Fehlmeldung... ich persönlich kenn das nicht.

    EDIT: Auf der WiSo Homepage sind Linux und Mac aufgeführt, bei dem Online Shop dann nicht mehr... seltsam :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2004
  8. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    WISO Sparbuch ist nach meiner Kenntnis nicht für den Mac verfügbar :o . Ich hatte die Vorjahresversion mit VPC 5 unter MacOS 9.2.2 laufen.

    Bis auf die Tatsache, dass die ganze Sache gähnend langsam unterwegs ist und es Darstellungsprobleme mit den Menüs gab, bei denen mir die freundliche Firma Buhl auch nicht mehr helfen wollte, als sie hörten, dass ihr Produkt auf einem Mac läuft, funzte die Sache ganz brauchbar. Auch das Drucken der Steueranmeldung versuchte keinerlei Probleme. Die genannten Darstellungsprobleme -es wurde keine Texte in den Menüs und Fenstern dargestellt, diese waren sozusagen "blind"- habe ich durch Wechseln der Bildschirmauflösung in Windows beseitigt.

    Ich werde mir das Programm auch diese Jahr wieder zulegen, denn von der Bedienung und Unterstützung her ist es das z.Z. Brauchbarste auf dem Markt.

    Ob meine Beobachtungen auch für VPC 7 auf dem G5 gelten können, weis leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen