Virtual PC + Windows 2000 etwas beschleunigen?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von E60fan, 22.09.2006.

  1. E60fan

    E60fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2005
    ich habe einen G4 Mac Min 512 MB Ram 1,45 GHZ

    - Virtual PC
    - Windows 2000
    installiert

    es läuft nicht so schlecht, aber wenn ich so eine kleine Datenbank aufmachen
    naja dauert es manchmal schon einwenig

    kann man da eine paar Einstellungen machen damit es etwas schneller läuft?
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Naja, VPC ist die Entdeckung der neuen Langsamkeit, eventl. hilft dem PC mehr Arbeitsspeicher zuzuweisen, und egal Dein Mini ist mit 512MB nicht gerade üppig ausgestattet, also auch davon mehr rein, unter OSX keine Programme geöffnet haben sollte auch etwas bringen und auch eine schnellere Festplatte, aber alles in allem wird VPC wohl immer der gemächliche Vertreter des Computerns sein.
     
  3. Zoddl

    Zoddl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2005
    Wenn du windows brauchst, ist ne alte x86-maschine für 50 euro wohl eher zu empfehlen.
     
  4. iDrops

    iDrops MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Mehr Hauptspeicher (1GB) im Mac mini sind prinzipiell eine gute Idee, mit oder ohne Virtual PC. Bei Windows 2000 in VPC ist weniger dagegen mehr. Windows 2000 läuft ab 128MB schon brauchbar und im VPC meist schneller als z. B. mit 256MB. Probiere einfach mal ein bißchen rum...
     
  5. E60fan

    E60fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2005
    kann ich den Mini leicht auf 1 GB Ram aufrüsten?

    Gibt es einen schnelleren Emulator oder bessere Möglichkeit so kleine Win Programme laufen zu lassen?
     
  6. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Ich hatte einen iMac G5 mit 1GB RAM und Virtual PC lief nur sehr schleppend. Ich möchte dir das jetzt nicht ausreden und 1GB RAM für den Mini sind prinzipiell sinnvoll, aber ich würde nicht nur wegen Virtual PC den RAM kaufen.
     
  7. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Hallo

    Zu Deiner 1. frage, kommt darauf an was für Bastelfähigkeiten Du hast.Um den Mini zu öffnen braucht man eine angeschliffene Spachtel.
    Zu 2.,leider nein,Virtual PC ist für PPC Macs die schnellste möglichkeit einen Win PC zu emulieren.

    Viele grüße
     
  8. E60fan

    E60fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2005
    dann wäre es doch das Beste wenn ich den Mini verkaufe

    und einen Intel Mac kaufe oder?

    Wieviel Geld bekommt man ca. für den Mini mit Airport, Bluetooth, 80 GB?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtual Windows etwas
  1. pc-bastler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    235
    michaelsommerer
    16.10.2016
  2. HawkeyePierce
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    593
    Schädel
    07.04.2012
  3. Baxi01
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.226
    Baxi01
    09.01.2012
  4. Alex der Große
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.443
    Alex der Große
    10.12.2010
  5. byrd
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    398
    byrd
    11.05.2010