Virtual PC Speicher Frage

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von shaq_attack, 29.07.2005.

  1. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    Habe Virtual PC 6 mit win2000.
    Habe nun eine 700 mb-Datei in windows kopiert, dort bearbeitet und wieder zurück auf die osx-Oberfläche kopiert. Die Datei auf dem virtual Pc hab ich nun wieder gelöscht und auch aus dem Papierkorb geschmissen.
    Die Virtual PC-Datei von win2000 ist nun aber statt 1 GB jetzt 2,5 GB groß, obwohl die Dateien ja eigentlich gelöscht wurden.

    Wie bekomme ich die Datei nun wieder klein bzw. was muß ich wo einstellen, damit auch auf der win-oberfläche diese komplett verschwindet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Um was fuer eine Datei handelt es sich denn. Fuer die Groesse einer Datei ist in der Regel die Anwendung zustaendig die sie erzeugt hat und nicht das Betriebssystem auf dem die Anwendung laueft.
     
  3. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    Es war ein 700 mb zip-Datei die ich mit stuff-it nicht entpacken konnte.
    Mit winrar konnte ich die Datei dann entpacken, die ich dann entpackt wieder auf die osx-oberfläche gezogen habe.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    VPC gibt einmal benutzten Speicherplatz auf einem Virtuellen Laufwerk nicht mehr frei.

    Aber:
    Über den Virtual-Disk-Assistenten kann nicht mehr benutzer Speicherplatz einer dynamischen Festplatte freigegeben werden.
    Voraussetzung ist aber, dass dieser mit Leerdaten beschrieben ist, was Windows selber nicht macht.
    Du kannst aber z.B. mit dem Programm Eraser ([DLMURL]http://www.heidi.ie/eraser/download.php[/DLMURL]) unter Windows Leerdaten schreiben.
    ( Hier muss dann allerdings noch ein weiterer Druchgang (meist nummer 5) hinzugefügt werden (Edit-Preferences-Erasing) , der nur 00en schreibt. )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  5. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    Auf welchen Ordner muß ich dann eraser benutzten?
    Festplatte c:?
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ja, die ganze Festplatte C.

    EDIT:
    1. Neuen Task anlegen mit "Unused Space on Drive" : C
    2. Edit-Preferences-Erasing: Im Bereich "Unused Disk Space" auf "New" klicken.
    Im neuen Fenster: Eine Beschreibung eingeben, auf Add klicken ( es müsste jetzt ein "Pattern (00000000)" ersceinen. Und "Save" klicken.
    3. Task markieren und starten.

    Im Bereich Edit-Preferneces-General je nach Wunsch den Scheduler abschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
  7. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    Vielen Dank schonmal.
    Werd's gleich mal ausprobieren.
     
  8. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    Sollte wohl soweit funktionieren, aber folgendes Problem:
    Habe noch knapp 7 GB auf der Festplatte frei.
    Die Festplattegröße für win2000 habe ich aber (leider) auf 15 GB angegeben.
    Somit hat der eraser wohl nicht genügend Platz alles mit Nullen zu beschreiben. Der Virtual PC Assistent hat diesen zumindest nicht...
    Gibts daher ne Möglichkeit den Festplattenplatz noch herunterzuschrauben?
    Oder wär es besser die komplette Win-Datei zu löschen und nochmals zu installieren (diesmal nur ein paar GB zugewiesenem Speicher)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
  9. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Interresantes Problem. Hatte ich bisher noch nie. Aber ich schaue gleich mal nach, warum mir das nicht begegnet ist...
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    So, auch bei mir schreibt Eraser die komplette Festplatte vorübergehend voll (steht auch so in der Anleitung), habe ich aber nicht bemerkt, da ich noch mehr als ausreichend Platz auf dem Mac habe.
    Ich weiss nicht, ob es etwas bringt mit VPC den Platz freizugeben, auch wenn Eraser nur unvollständig lief. Aber probieren kann man es ja.

    Sollte Eraser bei dir abgebrochen haben und seine Temporären Dateien nicht gelöscht haben findest du hier ([DLMURL]http://www.tolvanen.com/eraser/faq.shtml[/DLMURL]) eine Angabe zum Speicherplatz.


    Es müsste auch anders gehen, man braucht eben nur ein Tool, was nur an die passenden Stellen "o"en schreibt. Vielleich findet sich eines im Netz?

    Ansonsten würde ich dir für die Zukunft empfehlen VOR solchen kopieraktionen das UNDO-Laufwerk zu aktivieren und die UNDO-Daten anschließend zu verwerfen. Dann ändert sich die Größe der Platte auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...