virtua pc und hardwarefragen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von RockyRacoon, 11.05.2004.

  1. RockyRacoon

    RockyRacoon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2004
    Ich bin kurz davor meinen pc in die zu werfen und mir nen neues powerbook zu kaufen, aber habe noch nen paar fragen die mir bis jetzt keiner so recht beantworten konnte...

    1. Kann man theoretisch über Virtua PC nen PC Spiel auf nem Mac spielen? Was ist mit anderen Programmen, die es nicht für mac gibt (z.B. AutoCAD)? Wie schaut es mit der leistung aus?

    2. Was ist mit *xxxx* ? geht das mit nem Mac oder über virtua pc?

    Außerdem weiß ich nicht genau welche pbook ich nehmen soll.
    ich könnte über die Uni ein 1,5GHz mit 1GB Ram und ner 64 MB Graka zu gleichen Preis bekommen wie nen 1,5 GHz mit 512 Ram, ner 128 Graka und ner besseren Festplatte beim apple store für studenten. Was ist besser (zum spielen/arbeiten)?
    Nen paar tips wären klasse, zumal das Angebot nur noch bis zum Wochenende läuft...
    Falls ich mich an nen anderes Forum wenden sollte, würde ich mich auch hier über nen tip freuen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2005
  2. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
     

    Spielen über VirtuaPC macht keinen Sinn.

    Es gibt zwar ein par ganz gute Games für OsX...
    Wenn Dein Hauptinteresse allerdings das Spielen ist,
    würde ich Dir von einem mac auch jetzt noch abraten...
    Oder Du kaufst Dir zusätzlich ne Konsole...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2005
  3. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.582
    MacUser seit:
    15.12.2003
    VirtualPC ist so langsam, das Du rechenintensive Anwendungen wie AutoCad vergessen kannst.
    Von Spielen brauchen wir gar nicht reden, da keine 3D Unterstützung.

    Ich würde das PB mit der 128 MB GraKa nehmen und dann selber Ram aufrüsten. Ram aufrüsten ist kein Thema, eine GraKa kann man nicht wechseln :).
     
  4. The Moonface

    The Moonface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.04.2005
    und wie sieht es mit Spielen wie Fussballmanager 2005 von EA aus?? Das ist naemlich das einzigste, was ich von Windows vermisse... waere es gut mit Virtua PC zu spielen??

    ich hab n iBook G4, 1,25 gig Ram, 1.2 GHz
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Stimmt nicht ganz.
    Ich weiß noch, wie unsere Konstrukteure vor Freude feuchte Augen bekommen haben, als sie endlich die Pentium 90-Rechner für AutoCAD 12 bekommen haben.

    Allerdings dürfte die für VirtualPC hier häufig genannte Performance eines PII mit 300 MHz bei komplexen 3D-Konstruktionen und Rendern einem wirklich die Tränen in die Augen treiben...
    Für 2D bis AutoCAD2000 sollte es für den Heimgebrauch aber locker reichen.

    Und noch eines:
    Die Forensuche ist auch ganz nützlich.
     
  6. The Moonface

    The Moonface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.04.2005
    hab ich ja benutzt ;) schau mal aufs datum der Vorredner :)
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    ad 1) nein keine Spiele und Programme laufen schlecht/langsam.

    ad 2) "Das derzeitige Urheberrecht verbietet das Umgehen eines Kopierschutzes und des illegalen Downloads aus dem Internet. Daher dulden wir keine Hinweise (Nennung) und Tipps auf Programme, mit denen dies möglich ist. Dazu gehören auch sämtliche Filesharing-Programme. Tipps zu WareZ bzw. zur Verletzung des Urheberrechtes, wie auch das Veröffentlichen von unerlaubten Downloads/Seriennummern oder Verweise auf Internet-Seiten, auf denen jene Software/Seriennummern angeboten wird, werden in diesem Forum nicht geduldet und sofort gelöscht, außerdem wird der User verwarnt bzw. gesperrt. Erläuterung: Auch wenn Filesharing nicht unbedingt illegal sein muss, wollen wir nicht, dass Hinweise auf P2P-Programme im Zusammenhang mit macuser-Seiten zu finden sind (per Suchmaschinen)..."
    http://www.macuser.de/index.php?page=Forum-Regeln


    MfG, juniorclub.
     
  8. The Moonface

    The Moonface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.04.2005
    Sry, das waren jetzt mindestens 2 verneinungen in einem Satz... Versteh ich das also richtig, das ich ein managerspiel,welches nicht uebermaessige Grafik beansprucht, relativ gut spielbar ist?!
     
  9. PeterPAn31

    PeterPAn31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2003
    ad 2) "Das derzeitige Urheberrecht verbietet das Umgehen eines Kopierschutzes und des illegalen Downloads aus dem Internet. Daher dulden wir keine Hinweise (Nennung) und Tipps auf Programme, mit denen dies möglich ist. Dazu gehören auch sämtliche Filesharing-Programme. Tipps zu WareZ bzw. zur Verletzung des Urheberrechtes, wie auch das Veröffentlichen von unerlaubten Downloads/Seriennummern oder Verweise auf Internet-Seiten, auf denen jene Software/Seriennummern angeboten wird, werden in diesem Forum nicht geduldet und sofort gelöscht, außerdem wird der User verwarnt bzw. gesperrt. Erläuterung: Auch wenn Filesharing nicht unbedingt illegal sein muss, wollen wir nicht, dass Hinweise auf P2P-Programme im Zusammenhang mit macuser-Seiten zu finden sind (per Suchmaschinen)..."
    http://www.macuser.de/index.php?page=Forum-Regeln


    MfG, juniorclub.[/QUOTE]

    Hallo juniorclub,

    schalte bitte einen Gang runter.
    Wie kommt jemand auf die Idee eine Straftat zusammen mit einem Medium zu verbitten.

    Hast Du Dir eigentlich Gedanken gemacht, dass dein Posting auch mit einem Filesharingprogramm veröffentlicht wurde?
    Denn auch ein Webserver gehört dazu. Auch mit Hilfe eines Webservers wurden schon zahlreiche illegale Inhalte angeboten.
    Wie wäre es mit Fax (mögliche Straftat: Übermittlung von geheimen Verträgen)?
    Funkgeräte (man kann prima Verbrecherkollegen damit warnen)?
    Wieso nicht auch Papier verbitten.
    Diese Beispiele könnte man endlos weiterführen.
    O ja, die Mac´s und iPods auch.

    Hm.....das wäre doch ein interessantes Forum... ohne Substantive.

    Bedenke, dass es für viele Menschen in der Welt die P2P-Netze die einzige Möglichkeit der freien Meinungsäußerung darstellen. Die P2P-Netze fordern Demokratie und Menschenrechte. Diese Meinung ist sogar die UNO.
    P2P-Netze werden auch als Plattform für die Behinderten-Kommunikationssysteme benutzt.

    Es ist ok, dass man hier der Raubkopiererszene das leben schwer macht.
    Die Kommunikationstechnik zu verteufeln ist aber infantil.


    Gruß

    Peter
     
  10. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Es geht hier nicht um deine Befindlichkeiten, oder um die Meinung von Juniorclub, sondern um die Forumsregeln, die du eigentlich gelesen und akzeptiert haben müsstest

    Hast Du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Probleme rechtlicher Art sich Forumsbetreiber aufhalsen, wenn sie Infos über P2P-Netze, WareZ und so weiter zulassen?

    In letzter Zeit mal die Zeitungen gelesen, wie man gegen Medien (zB Heise) vorgeht, die sich mit dergleichen Themen beschäftigen? Ein Forum ist sicherlich keine Cash-Cow, mit der man Heerscharen von Anwälten bezahlen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - virtua hardwarefragen
  1. Karsten_0815
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    374

Diese Seite empfehlen