viren auf nem mac?

Diskutiere mit über: viren auf nem mac? im Sicherheit Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Esperanzador

    Esperanzador Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2006
    wie schaut es den eigentlich in sachen viren auf nem mac aus?

    - schon jemand damit erfahrungen gemacht?
    - verwendet ihr ein anti virus programm?
    - verwendet ihr keins?
    - wenn ja welches?

    lg:)
     
  2. Ferrari Männ

    Ferrari Männ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Schon mal was von der Suchfunktion gehört ;) ?

    Gruß

    Lars
     
  3. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
  4. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    Registriert seit:
    25.08.2005
    Es gibt keine Viren für Mac OS X... naja vielleicht einen oder zwei... :D

    Ich verwende kein Anti-Virus-Programm..
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ...hab´ich was verpasst? Welche ? Was machen die ? :D
     
  6. Prime Rouge

    Prime Rouge Banned

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2006
    hallo.

    seit es dank x86-architektur nun möglich ist auf macs auch windows zu installieren, sollte die frage präziser heissen:
    "viren in osx"

    ich lehne mich mal weit aus dem fenster und behaupte, dass hier noch niemand einen virus in seinem osx hatte.
    dank unix-unterbau wird es viren auch schwierig gemacht überhaupt was ausrichten zu können.
    ein virenscanner ist überflüssig

    wenn du windows installierst und startest, bist du natürlich wieder genauso anfällig für viren wie an jedem anderen pc auch.
    ein virenscanner macht also sinn (in windows).

    ich glaube die fragen vorher nach admin-rechten und löschen dann maximal dein home.
     
  7. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Da freuen sich besonders Geschäftspartner wenn du denen z.Bsp. per Mail diverses Ungeziefer unterjubelst.

    Ich benutze Sophos....und der hat schon einiges vernichten dürfen (wenn auch für mich ungefährlich)
     
  8. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    Registriert seit:
    25.08.2005
    Na, z.B. BootCamp - ermöglicht Windows-Intallation... schlimm genug, oder? :D
     
  9. FloWeh

    FloWeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Es gibt da doch den einen Testvirus von dem Antivirenprogrammhersteller. Und den gibt es auch nur zur demonstartion, dass deren Programm ihn findet. Aber der ist nicht im Umlauf, und harmlos noch dazu.
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Windows auf dem Mac = Viren auf dem Mac

    Ohne Windows gibt es realistisch gesehen keine Viren auf dem Mac. Daher ist auch ein Anti-Viren-Programm auf dem Mac für OSX-User völlig unnötig, es sei denn man möchte nach PC-Viren scannen.

    Ich verwende kein Anti-Virus-Programm. (... und auch kein Windows ;) )
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - viren auf nem Forum Datum
Windows Viren auf dem Mac beim E-Mail Versand an Freunde und Bekannte Sicherheit 29.07.2014
viren auf dem pcc??? Sicherheit 18.06.2013
datenstick auf viren scannen Sicherheit 14.02.2011
Windows viren auf USB stick - wie loswerden? Sicherheit 03.05.2010
Festplatte auf Viren überprüfen Sicherheit 14.03.2010
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche