vinyl auf mp3/cd

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von iFlo, 23.10.2003.

  1. iFlo

    iFlo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    liebe macuser,

    hätte gern nach eurer meinung gefragt, wie man am besten die alten vinyl scheiben auf den rechner bringt!?

    ich habe ein iBook 14" 700.

    gibt es erfahrungen mit iMic?

    Danke!

    iFlo
     
  2. sevY

    sevY Gast

    Hi iFlo,

    du brauchst einen Phonovorverstärker zusätzlich.

    iMic ist ok, du kannst aber für soetwas auch deinen build-in line-in am iBook benutzen.

    Wichtig ist, das das Phonosignal zuerst in einen Preamp (zb.: gute alte Stereoanlage) geht und dann zum line-in oder iMic.

    Software wie immer Spark ME It All Starts Here | TC Electronic .

    Bei der Bearbeitung wird so um die 40-90 Hz ein Rumpeln zu hören sein, außerdem ein leichtes Rauschen in höheren Bändern. Dieses kann man wunderbar mit den Restauration-Plugins (X-rumble, X-noise) von Waves ausbessern. 14 Tage-Demo bei http://www.waves.com. Musst dich aber vorher registrieren.

    Liebe Grüße

    Coffeemaker
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
  3. bjoernmolter

    bjoernmolter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    clean 5.0

    Guten Abend.

    Ich persöhnlich benutze dazu immer das hervorragende Programm Clean 5.0 von Steinberg. Gibt's neuerdings auch mit PreAmp, hat viele Funktionen zum restaurieren von Platten etc. bsolut empfehlenswert!
    ich nutze es aber auf dem PC, da ich damals noch keinen Mac hatte. Ob es das für'n Mac gibt weiß ich nicht, aber ein Blick auf die HP von Steinberg sollte genügen...
    Als ich es mir damals kaufte gab es das Programm meines wissens noch nicht...

    www.steinberg.net

    Schönen Abend,

    bm.
     
  4. iFlo

    iFlo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Danke!

    Danke für die Tipps! werd es morgen gleich probieren!

    iFlo
     
  5. sevY

    sevY Gast

    Hi,

    Steinberg Clean 5.0

    Wenn du „Standard-User“ bist und dich nicht allzutief mit Restauration (Noiseprint etc.) beschäftigen möchtest, ist Clean 5.0 wirklich zu empfehlen.

    Das gibt es oft im Bundle mit einem Phonopreamp (ähnlich dem iMic) und ist für deine Zwecke bestimmt sehr interessant.

    Gute Nacht zusammen :)

    Coffeemaker
     
  6. Konrad

    Konrad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Hi,

    Fürs iMic gibt es kostenlos "Final Vinyl". (www.griffin.com ?) Damit kann man über den Button "EQ" den Plattenspieler ohne Preamp, also direkt ans iMic, anschließen. Zumindest laut Anleitung, ich habs noch nicht ausprobiert, da der letzte Plattenspieler in meiner Umgebung leider einen ausgeleierten Riemen hat. :(

    Gruß,
    Konrad
     
  7. prehhab

    prehhab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
     

    Danke für den Tip,

    werde ich mal ausprobieren.

    Die Software ist hier zu finden:

    http://www.griffintechnology.com/software/software_imic.html

    Gruss,
    prehhab
     
  8. ali

    ali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2002
    phono aufpolierer

    hi,

    leider ist final vinyl ein reines recordingtool à la audio x etc., zwar mit einer preampfunktion für phono, die bezeichnung lässt fälschlicherweise auch auf ein integriertes restaurationstool hoffen, das leider (noch?) nicht integriert ist.

    cubase clean gibts nicht für mac.

    reicht spark aus? braucht man zur restauration zusätzliche plugins? wie siehts mit produkten von emagic etc. aus?
    sollte einfach zu handhaben sein (hausgebrauch ca. 15 platten aufmöbeln)!

    danke für infos!

    ali
     
  9. sevY

    sevY Gast

    Professionell geht das mit:


    TC SPARK ME (Kostenlos)

    und den Plugins vom Restauration Bundle (http://www.waves.com):

    x-noise
    x-rumble
    x-click

    und einem guten EQ-Plugin.


    Was günstigeres kenne ich leider nicht.

    Liebe Grüße

    Yves
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen