Vielleicht schon zuoft besprochen,

Diskutiere mit über: Vielleicht schon zuoft besprochen, im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Zergchen

    Zergchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    aber dennoch!

    Worum gehts? Daten! Daten von einem Mac auf einen anderen möglichst simpel sichern, bzw auslagern!

    Situation:
    iMac G4 17" - verkauft (Cleaninstall beabsichtigt)
    iMac Intel Core Duo 20" - gekauft (trifft Morgen ein)

    Firewirekabel


    Möglichkeiten:
    Migrationsassistent - den G4 Nutzer auf den neuen Mac übertragen per Firewire
    iBackup - selektives Sichern von bestimmten Daten und Wiederherstellen auf neuem Mac

    Was haltet ihr für die einfachste Methode? Sollte ich den Intel starten wird sich dort doch ein neuer Nutzer einrichten. Wenn ich also per Migration den Nutzer übertrage, habe ich zwei Nutzer auf meinem neuen Mac - einer zuviel.
    Nutze ich iBackup wäre es möglich, einige Daten zu "vergessen", was ich auch nicht optimal finde.
    Ist es möglich den alten Nutzer den vorhan denen Nutzer auf dem neuen Mac zu überschreiben? Oder übertrage ich den G4 Nutzer und lösche einfach den Intel Nutzer? Wenn ja, wie? :) Oh je, danke schonmal für eure Hilfe und Einschätzung!
     
  2. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    710
    Registriert seit:
    29.03.2004
    die migrationsassistent arbeitet perfekt. ich hab so von diversen macs das system mitgenommen und es geht schnell und zügig. klare empfehlung!

    mit dem assistenten hast du übrigens nur einen benutzer. der startet beim setup schon bevor die registrierung abgeschlossen ist. wenn der assistent fertig ist, ist das system auf dem inte so, wie du es auf dem alten rechner hattest.

    ich bin so vom sawtooth auf das ibook und von ibook auf den G5 Dual gezogen.
     
  3. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.05.2005
    In der Tat.
     
  4. Zergchen

    Zergchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Im Wesentlichen geht es um die Nutzerverwaltung. Der Migrationsassistent lagert einfach aus, fügt also einfach einen weiteren Nutzer auf meinem neuen Mac hinzu. Genau das soll aber nicht sein, es soll sozusagen der alte Nutzer der neue Nutzer sein. Und so habe ich es leider noch nicht besprochen gefunden ;) Die Nutzerverwaltung des Mac ist denkbar einfach, und genau aus diesem Grunde mag ich mir nich 20 Nutzer aufeinmal anlegen ;)
     
  5. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Dann war dein erstes Posting zu unkonkret. Wenn du den Migrationsassistenten im Zuge der ersten Installation von OSX benutzt, wird auch nur der eine Nutzer angelegt.
     
  6. Zergchen

    Zergchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Ah! Dies geht dooch schon deutlich in meine Richtung, entschuldige die mangelnde Präzision ;) Es ist also möglich, beim ersten Start des Intel, den Migrationsassistenten zu nutzen und somit einen bestimmten externen Nutzer einzubinden, ohne dabei einen eigenen anzulegen? Wäre ja super! Aber dake schoneinmal für den Hinweis!
     
  7. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Genau dass ist ja der Sinn des Assistenten ;) Das geht alles ohne Probleme und total easy.
     
  8. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Genau!!! :)
     
  9. Zergchen

    Zergchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    :) Da kommt man sich doch recht dmlich vor ;) Habe eben leider noch nie einen Mac "neu" eingerichtet und komme aus einer verwindowsten Welt, die sowas nicht erlaubte :) Also dank euch! Werde das Morgen testen ;)
     
  10. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Und wenn Du den Assistenten erst nach der Inbetriebnahme anwendest, kannst Du den inzwischen auf dem neuen Mac vorhandenen Nutzer ja auch einfach löschen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vielleicht schon zuoft Forum Datum
Erste Eindrücke am Mac - vielleicht weiß jemand Rat Mac Einsteiger und Umsteiger 28.08.2007
Vielleicht-Umsteiger mit Fragen... Mac Einsteiger und Umsteiger 10.07.2007
c++ windows/mac lösung vielleicht gefunden Mac Einsteiger und Umsteiger 15.10.2005
vielleicht eine blöde frage..... Mac Einsteiger und Umsteiger 09.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche