Viele wichtige Einsteiger fragen... macbook oder MBP

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von .maxxx, 29.10.2006.

  1. .maxxx

    .maxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2006
    Guten Morgen!

    ich interesiere mich seit einiger Zeit für einen einstieg in die welt der .mac´s und habe ziemlich viele fragen im laufe der zeit angehäuft. ich nummerriere meine fragen, sollte jemand eine antwort dazu wissen bitte auch immer zu x. dazu sagen so wirds bestimmt gut zu überblicken!

    1. Ich betreibe hauptsächlich bildbearbeitung, (viel in raw) und denke das aparture mein hauptwerkzeug werden wird, reicht die integrierte grafikkarte für ein flüssiges arbeiten, oder macht es erst garkeinen sinn sich das kleine zu kaufen

    2. Wo kauft man einen apple am besten? da ich berufschüler bin, gäbe es ja im appleshop die möglichkeit auf rabatt, ist das die billigste lösung oder gibt es eine bessere?

    3. Ich denke, ich würde in meinem laptop gerne 2gb ram und 100gb oder mehr hdd haben, ich vermute das ist billiger wenn man es selbst aufrüstet, wie einfach ist es das selbst zu machen (habe meine pc´s immer selbst zusammebgebaut) und was sind die kosten für 1gb ram bzw eine gute festplatte, wird die garantie verletzt beim selbsteinbau, bzw wo kann man es sich einbauen lassen vom fachmann?

    4. wie kann ich mir die grafikkarte im MB einschätzen. ich weis, das onbord grafikkarten normalerweise ziemlich schrottig sind und mann keinerlei große ansprüche stellen kann, ich möchte aber nicht 2000€ ausgeben und mich dann rumärgern, wo werde in mit der grafik als nichtspieler an grenzen stoßen?

    5. was kostet ein 2. Akku und wo bekommt man ihn?

    6. wie funktioniert das laptop mit externen Festplatten, ersetzt eine 250gb usb hdd den einbau einer 80/100+ hdd intern im laptop?


    7. Die entscheidung ein Laptop zu kaufen ist fest, ich bin mir bewusst, das 13" verdammt wenig sind um anständige bild bearbeitung zu betreiben, aber es sollte ja kein problem sein meinen 21"CRT mit 1600x1200 er auflösung zu betreiben oder?

    8. bei was wird sich der endpreis des mac belaufen wenn ich ihn mir selbst aufrüste im vergleich zu apple (billigste version vom 2ghz macbook 1.279,00; wunschzusammenstellung: 2009€ (120gg hdd, 2gb ram))


    9. Wass muss ich noch wissen bevor ich nich für ein laptop von apple entscheide


    Vielen dank für eure mühen meine fragen zu beantworten, ich habe zwar die suche bemüht, habe aber nicht wirklich das gefunden was ich gesucht habe

    lg max
     
  2. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Willkommen im Forum! :)

    Ich kann grad nicht auf alle Fragen eingehen, aber ein paar will ich dennoch beantworten:

    Nimm das MacBook Pro. Ich hab das MacBook, und man kann zwar mit Aperture arbeiten, aber es läuft auf einem MacBook Pro einfach flüssiger und macht (noch) mehr Spaß. Die 'echte' Grafikkarte macht halt schon was aus.

    Auch könntest Du bei einem MacBook Deinen CRT nicht wirklich nutzen, da beim MacBook DVI Pflicht ist, an D-Sub ist die Qualität zu schlecht.

    RAM solltest Du selbst einbauen, war zumindest bisher viel billiger. Wie das mit den jetzigen Preisen ist, müsstest Du mal schauen.

    Akkus gibts im Apple Store für etwas über 100 Euro.

    Gruß, eiq
     
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    1. Ich betreibe hauptsächlich bildbearbeitung, (viel in raw) und denke das aparture mein hauptwerkzeug werden wird, reicht die integrierte grafikkarte für ein flüssiges arbeiten, oder macht es erst garkeinen sinn sich das kleine zu kaufen

    > Nimm das Mac Book Pro mit mattem Display, sollte dir Farbechtheit wichtig sein.

    2. Wo kauft man einen apple am besten? da ich berufschüler bin, gäbe es ja im appleshop die möglichkeit auf rabatt, ist das die billigste lösung oder gibt es eine bessere?

    > Apple Store Education

    3. Ich denke, ich würde in meinem laptop gerne 2gb ram und 100gb oder mehr hdd haben, ich vermute das ist billiger wenn man es selbst aufrüstet, wie einfach ist es das selbst zu machen (habe meine pc´s immer selbst zusammebgebaut) und was sind die kosten für 1gb ram bzw eine gute festplatte, wird die garantie verletzt beim selbsteinbau, bzw wo kann man es sich einbauen lassen vom fachmann?

    > 160 GB statt 120 GB HD kostet beim kleinen MBP nur 81 EUR extra. RAM tunlichst nicht bei Apple aufrüsten, sondern z.B. bei dsp-info.com

    4. wie kann ich mir die grafikkarte im MB einschätzen. ich weis, das onbord grafikkarten normalerweise ziemlich schrottig sind und mann keinerlei große ansprüche stellen kann, ich möchte aber nicht 2000€ ausgeben und mich dann rumärgern, wo werde in mit der grafik als nichtspieler an grenzen stoßen?

    >Momentan sind die Grenzen noch nicht so groß, aber man weiß nicht, was beim nächsten Betriebsystem Leopard an Anforderungen nötig werden. Mit einem MBP mit dedizierter Karte bis du auf der sicher(er)en Seite ;)

    5. was kostet ein 2. Akku und wo bekommt man ihn?

    > Irgendwas über 100 €, weiß aber nicht genau. Bekommst du überall wo es Macs gibt.

    6. wie funktioniert das laptop mit externen Festplatten, ersetzt eine 250gb usb hdd den einbau einer 80/100+ hdd intern im laptop?

    > Bitte nicht USB, denn das drosselt die CPU unnötig aus. Nimm lieber eine Firewire-Platte. Könnte Geschwindigkeitsvorteile bringen, bei RAW-Verarbeitung.

    7. Die entscheidung ein Laptop zu kaufen ist fest, ich bin mir bewusst, das 13" verdammt wenig sind um anständige bild bearbeitung zu betreiben, aber es sollte ja kein problem sein meinen 21"CRT mit 1600x1200 er auflösung zu betreiben oder?

    > Nein, ist kein Problem, aber auch hier ist die Grafikkarte des MB wieder der Bremsfaktor, sie ist für solche Screengrößen einfach nicht ausgelegt, bzw. der VRAm könnte knapp werden.


    9. Wass muss ich noch wissen bevor ich nich für ein laptop von apple entscheide

    > Du brauchst neue Software ;)
     
  4. Alster

    Alster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Ich meine, dass die GK völlig ausreichend ist!
    Man kann ja sogar Doom 3 ruckelfrei spielen!
    Mit Aperture wirst du glücklich!!!
    Das ist jetzt persönlich, aber ich halte nix von zu großen Bildschirmen, deine Auge können Sachen, die dir auffallen sollen besser abschätzen, wenn sie nicht wandern müssen! Ich hab ein 19" WS und das ist perfekt (für meine Ansprüche)!
    Allerdings kommt es bei mir auch auf die Mobilität an, und da solltest du dich, denke ich, doch besser für das neue kleine MBP entscheiden, dann bist du auf der sicheren Seite und musst auch garnicht aufrüsten. Der Unterschied zwischen 1 und 2 GB ist nicht so groß, wie du vielleicht glaubst! Es ist sehr Schade, dass man nicht auf 4 oder 6 GB gehen kann, aber das brauchen auch nur AM-Pros...
    Du solltest direkt bei Apple kaufen (billiger geht nicht mit dem richtig gewählten Rabatt) und genau jetzt bestellen, denn dann bist du schneller glücklich!!!
     
  5. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    @Alster
    Bei Aperture merkt man sehr schnell, daß 1GB RAM zu wenig ist. Daher kann ich die 2GB nur empfehlen!

    Gruß, eiq
     
  6. Alster

    Alster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    @eiq:
    Da hast du wohl recht!
    Aber z.Zt. ist Speicher einfach zu teuer und deshalb würde ich warten und mich später (wenn Speicher wieder billiger - und das wird kommen) über den Speed freuen, es geht ja um Sekunden und nicht um Möglichkeiten...
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Nimm nicht das Schwarze MacBook. Das Weiße lässt sich im Store gleich gut konfigurieren und ist dann immer noch billiger! :cool:
     
  8. .maxxx

    .maxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2006
    hab mir mal ausgerechnet das mich das MBP in seiner "billigsten" variante ca 350€ teurer kommt wie das MB wenn es auch 1gbRAM und 120gbHDD hat. wie schnell ist das arbeiten mit aparture auf einem MBP im vergleich zum MB, bzw wie hnell im allgemeinem, an meinem jetzigen pc braucht ein bild schonmal 2 sek bis ichs in großansicht sehen kann. ich möchte auf keinem fall am falschen eck sparen, und mich im nachhinein ärgern! eigendlich sind die 350€ gut investiert, oder?

    sollte man wirklich im apple onlineshop bestellen? da ich interesse an 3jahren garantie habe kommt da ein 2. händler nicht eher für mich in frage?

    welcher, und wo bekomm ich ihn als schüler am Preiswertesten?
     
  9. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Wenn Du viel mit Aperture arbeiten willst: nimm definitiv das MacBook Pro. Du ärgerst Dich sonst nur. Ich ärgere mich derzeit ein bißchen, aber da ich viel unterwegs arbeite (kleineres MacBook) und einige Sachen am MBP nicht mag, ists bei mir zum Glück nicht ganz so schlimm. ;)

    Es gibt Händler, die geben Dir automatisch 3 Jahre Garantie. Mußt halt schaun, was im Endeffekt billiger kommt: Rabatt + Garantieerweiterung oder kein Rabatt mit mehr Garantie inklusive.

    Für Schüler gibts MacatSchool.de. Wie die Rabatte da sind, weiß ich nicht, aber es sollte theoretisch mehr sein als im normalen Edu-Store von Apple.

    Gruß, eiq
     
  10. Alster

    Alster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Bei Apple direkt solltest du Telefonisch bestellen, dann bekommst du mehr Rabatt, als über den EDU-Store!!! Du kannst mit 13-15% rechnen!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Viele wichtige Einsteiger
  1. Topa
    Antworten:
    80
    Aufrufe:
    6.318
    falkgottschalk
    09.07.2013
  2. NYAir
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.679
    lieblingsbesuch
    02.10.2012
  3. LarsKW
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.624
    Madcat
    11.08.2012
  4. karljupp
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.945
    gurusmi
    04.08.2012
  5. Sockenterry
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    751
    Madcat
    09.01.2011