Viele Probleme mit der neuen 3186 Final (für Parallels von Avanquest)

Diskutiere mit über: Viele Probleme mit der neuen 3186 Final (für Parallels von Avanquest) im Windows auf dem Mac Forum

  1. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    nabend

    habe die deutsche version von unimall, die von avanquest vertrieben wird und mir von avanquest nun auch die neue final 3186 geholt und geupdatet.

    die probleme:

    - drag&drop zwischen osx und windows geht nicht.

    - kohärenz geht auch nicht.
    zwar ist es nicht ausgegraut im menü, sondern ganz normal schwarz und wählbar, aber wenn ich es wähle passiert einfach nix.
    im "parallels tools center" ist es allerdings als "status: deaktiviert" aufgeführt

    - auflösung.
    zwar hat man ja jetzt unten rechts an der ecke einen "zieher" um sich das fenster so groß zu ziehen wie man möchte, allerdings zieht man sich dann nur nen schwarzen balken um den windows-schirm. der windows-schirm bleibt gleich groß.
    ich dachte der sinn darin ist, dass dann auch der windows-schirm "mitwächst"

    noch blöder ist, dass beim switch in vollbild der schirm an sich ebenfalls die fenster-größe behält und man den rest dann schwarz drumherum hat.
    bei der alten version wurde da immerhin die auflösung entsprechend zum vollbild automatisch geändert, so dass windows auch wirklich als vollbild lief


    hab mir auch schon überlegt ob das irgendwie mit den parallel tools zu tun hat und selbige jetzt schon x mal deinstalliert und neuinstalliert und x mal windows neu gestartet..

    sowohl einfach per menü -> parallels tools installieren, als auch mit diesem trick, den ich schon in einen der vielen anderen aktuellen threads zur 3186 gelesen habe, wo gesagt wird man solle die vmtools.iso als cd-image einbinden und damit die parallels tools neuinstallieren.

    ohne erfolg.

    langsam weiss ich nicht mehr weiter.

    ausserdem scheine ich mich selbst aus den einstellungen zur vm ausgesperrt zu haben.
    wenn die vm läuft, wird mir gesagt, dass ich die vm erst stoppen muss um was daran zu ändern. wenn ich die vm aber stoppe, wird parallels automatisch komplett beendet.
    an die einstellung dazu, dass parallels sich nicht beenden soll wenn die vm gestoppt wird, kommt man aber nur bei beendeter vm. ergo: hab mich selbst ausgesperrt. ;)

    ich komm da selbst nicht mehr dran, wenn ich parallels komplett deinstalliere mit dem deinstaller und auch die plist lösche.
    wenn ich parallels dann neuinstalliere, bin ich auch wieder ausgesperrt

    edit:
    das einzig tolle bei der jetzigen version ist diese fetzige animation wenn man parallels ausmachst ;)
    das fenster fliegt in einer kurve nach hinten und verschwindet und im dock kippt das parallels zeichen auf die seite, verwandelt sich in eine sanduhr und verschwindet ebenfalls. :D

    edit2:

    ok, kohärenz und drag&drop hab ich hingekriegt und auch die auflösungsprobleme haben sich damit erledigt (juhu!), indem ich die parallels tools mit der vmtools.iso aus dem paket installiert habe, die in der englischen version direkt von parallels.com ist.
    mit der avanquest-version gehts irgendwie echt nicht.
    was fürn krampf ;)

    bleibt noch die frage: wie komm ich wieder in die einstellungen zur vm?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
  2. apfelnase

    apfelnase Gast

    ähhh, es gibt doch noch garkein neues update ?!?!?!

    ich wollte gerade einen thread dazu eröffnen: wenn man mit der deutschen version von avanquest auf updates untersucht, dann wird zwar angeblich ein update gefunden, wenn man dieses herunterläd, bekommt man aber nur die deutsche 1980er version! außerdem steht da, dass das update knappe 60 mb gross ist. geladen werden aber nur gut 30 mb.

    die hatte ich aber schon drauf. ich vermute, die prüfung läuft über einen server in amiland und der ftp-download kommt von avanquest. anders kann ich mir den quatsch nicht vorstellen.

    nun, ich hab es deswegen erst garnicht installiert sondern gleich wieder gelöscht ...

    sicher, dass du das deutsche update hast?
     
  3. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.665
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Also ich bekomme über das Software Update auch die 2.5er angezeigt, runtergeladen wird aber die 1980.

    Denke, Smoerkels Theorie über den ftp kommt hin. Auf der Website von Avanquest ist von 2 Wochen bis zur Deutschen Version die Rede.

    Kein Wunder, dass Coherence nicht geht. :D
     
  4. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    klar gibts das schon.. ;)

    das problem über die aktualisierung hatte ich auch.
    es wurde angezeigt, dass die 3186 runtergeladen werden soll, aber auf dem desktop landete dann die olle 1980.dmg

    also nahm ich die:
    ftp://vertrieb_parallels_GE:vertrieb_parallels_GE_123@ftp.avanquest.de/ ;)

    hier mein desktop gerade

    [​IMG]

    habe halt nur noch das problem, dass ich mich dummerweise geschickt aus den einstellungen zur vm ausgesperrt habe.
    natürlich doof von mir, aber eigentlich noch dümmer, dass sowas überhaupt möglich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
  5. apfelnase

    apfelnase Gast

    sehr seltsam, aber danke für den link. ich hab es mir auch mal gezogen, werde aber erst heute abend testen können.

    seltsam auch, das die die neue version ja nun schon zu haben scheinen, auf der webseite aber noch immer von version 1940 schreiben, owbohl die 1980 geladen wird und jetzt sogar die 3186 wohl schon da ist ...

    auch komisch, dass über den link den du gepostet hast (hatte ich damals ebenfalls per email bekommen) wohl nur noch die neue 3er version liegt, parallels deutsch aber noch immer (auch jetzt) die 1980 laden will.

    dat is mir alles viel zu durcheinander :D
     
  6. apfelnase

    apfelnase Gast

    Wie doof ist das denn :(

    Bitte sagt mir einer, dass ich nur die Einstellung nicht finde:
    In der 1980er Version war es so, dass ich für die Nutzung im Fenster eine Auflösung von 1280x880 nutzen konnte und bei Schaltung auf Vollbild die Bildschirmauflösung auf 1680x1050 geändert wurde.

    Um das zu erreichen, musste man einfach nur die Einstellung einstellen, einmal im Fenster und einmal im Vollbild. Parallels hat sich das gemerkt und gut.

    Jetzt muss ich das immer manuell machen :(

    Also wenn ich zum Vollbild switche, dann muss ich von 1280 auf 1650 hochstellen und wenn ich wieder zurück wechsel, dann muss ich wieder auch 1280 runterstellen :(

    Kann Parallels es wirklich nicht mehr in der deutschen 3186?

    Außerdem musste ich Windows wieder aktivieren, nach der Installation der deutschen Version 3186 ...
     
  7. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    parallels tools richtig installieren
    lies einfach mein startposting nochmal neu.
     
  8. apfelnase

    apfelnase Gast

    Ist die deutsche Version vielleicht noch Beta?
    Mal ehrlich, keine Firma legt ne neue Version vor dem Wochenende auf einen FTP-Server und gibt darüber keine Info raus ...

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, brauche ich die iso-datei aus der englischen Version der Parallels-Tools?
     
  9. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    nein.
    es gibt keine betas für die retails.
    entweder es gibt ne neue version, oder es gibt keine. was halbes gibts nicht.

    richtig. die vmtools.iso aus dem installerpaket von parallels.com.
     
  10. datenkind

    datenkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2006
    Wie in diesem Thread schon geschrieben, bleibt meine VM nach dem Start und Bootvorgang Windows’ stehen. Der Ladebalken mit den blauen Kästchen ist ja in, öhm, 640x480er (?) Auflösung. Meine VM hat eine Auflösung von 1024x768. Die baut sich auch auf, sobald das Booten beendet ist. Aber dann passiert außer Fesplattenrödeln nichts weiter, es wird nichts angezeigt. Ich kann in die VM klcken und der Mauszeiger verschwindet …

    Die VM wurde korrekt runtergefahen. Hab auch schon per 1980er Build die Parallels Tools deinstalliert. Hab Parallels restlos entfernt, neu drauf. Nix, das gleiche Spiel …

    Fixed: Problem gelöst – per „abgesicherten Modus“ (pure Ironie …) gebootet. Ging. Parallels Tools nach Cadels Vorschlag installiert (englische Version). Reboot – passt. Danke ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Viele Probleme neuen Forum Datum
Probleme beim Installieren von MS Windows 10 auf MacBook Pro Windows auf dem Mac 23.11.2016
Probleme bei der Installation Win 10 über Parallels 12 Windows auf dem Mac 22.11.2016
Viele Spiele "stottern" (lag spike), Fehler im Dateisystem?! (Windows) Windows auf dem Mac 28.12.2011
Wie viele Prozessor Kerne und Arbeitsspeicher sollte man Parallels zuteilen? Windows auf dem Mac 05.05.2010
Viele Fragen zu Parallels, VMWare und Bootcamp Windows auf dem Mac 20.12.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche