Videoschnitt

Diskutiere mit über: Videoschnitt im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Maniator

    Maniator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Da die Suche meine Frage nicht genau beantwortet hat, ...

    Bin am überlegen ob ich einen Powermac oder ein Powerbook kaufe.
    Es ist so, sehe ich ein Powerbook will ich es haben, eben weil es schön ist und ich damit mobil wäre und es ist doch stark.

    Sehe ich aber was ein Powermac unter der Haube hat, dann werde ich größenwahnsinnig.

    Ich will später mit meinem Mac folgende Sachen machen:

    Alles was mit Grafikdesign zu tun hat (Photoshop, Fireworks, ...)
    Videoschnitt (Final Cut Pro)
    Audio (Logic)
    Webdesign (Macromedia)
    Alle 400 Jahre ein Spiel spielen (nicht das neueste)
    und so Sachen wie Surfen, Mails abrufen und dergleichen.

    Wenn ich all diese Dinge erledige, speziell die obersten Sachen, dann will ich mit meinem Mac arbeiten können ohne dass er in die Knie geht.

    Außerden wären Erfahrungsberichte von Leuten mit Powerbook (15 Zoll sollte es sein) die Videoschnitt machen, sehr toll. Mich interessiert speziell ob 15 Zoll reichen um produktiv arbeiten zu können, will jetzt nicht mit externen Monitor arbeiten.

    Wäre toll wenn ihr mir noch sagen könntet wie ich beide Systeme ausstatten sollte (RAM, Grake, ...) um perfekte Arbeitsbedingungen zu haben.

    Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten.
     
  2. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Nun ja, meine Meinung ist, dass das alles auch noch auf einem G3 FUNKTIONIERT ... halt nur langsamer. Damit arbeiten kann man trotzdem. Rein präferenziell (-tiell?) würde ich einen iMac G5 kaufen, und wenn ich total auf Realtime-Videobearbeitung abfahre, dann halt Dual-G5. Zum Thema Powerbook: Alle von dir genannten Programme FUNKTIONIEREN darauf, es ist also nur eine Frage von "wie lange will ich aufs Rendern warten" (Final Cut).

    Simon
     
  3. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Ach so, und Final Cut passt sich automatisch der Bildschirmgröße an; kann bei 15" aber schon ein bisschen eng werden. (Wie gesagt, ARBEITEN kann man aber trotzdem ...)

    Simon

    PS: Und soviel RAM wie reingeht.
     
  4. dachief

    dachief MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Also ich würde dir einen PowerMac empfehlen. Die ganzen DTP-Anwendungen und besonders die Software von Macromedia (arbeite selbst mit fireworks und flash) laufen auch auf meinem Ibook 12" 1Ghz mit 768mb Ram noch sehr gut. Ist ja auch keine kunst. ok, bei dilddatein über 15 MB dauert das ganze dann doch etwas. Ernüchternd wird es meistens erst mit final cut express. Arbeite auch mit Version 2von fce und muß sagen, das geht mal gar nicht gut. BEsonders bei effekten etc. geht einem g4 schnell die puste aus. Wie sieht es denn bei dir aus mit einem Imac 20". In einer vernünftigen Konfiguration bekommst du den doch für ca. 2400 Euro. Ein Powermac mit Display oder ein 15" Ibook sind da auch nicht wirklich günstiger.
     
  5. Maniator

    Maniator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Habe ich auch schon überlegt, doch die Graka tut schon weh.
    Außerdem habe ich immer im Hinterkopf er könnte zu langsam sein.

    Mich persönlich fasziniert aber das 20 Zoll Display so. Denn die Auflösung ist schon der Hammer.

    Weiß wer ob das Display eigentlich das selbe ist wie beim 20 Zoll Cinema Display?
    Und ist das hell genug und auch gestochen scharf?
     
  6. Maniator

    Maniator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Sind beim iMac eigentlich externe Boxen dabei, die beim Power Mac und beim eMac auch dabei sind?
     
  7. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2004
    Wenn ich Videoschnitt betreiben würde, würde ich mir schon ein PowerMac G5 kaufen. Ich weiß ja nicht ob du das seriös machst. Wenn ja, ein G5PM mit 20 Zoll Cinema. Das dürfte für Jahre gut laufen. Und mach mind. 4GB Ram rein, wenn du geung Geld hast sogar 8GB. Final Cut brauchts wirklich.
     
  8. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2004
    Ja, der iMac hat Boxen.
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    für audio und video gilt: je schneller (CPU, HD) und je mehr (RAM, HD, bildschirmfläche) umso besser.

    ww
     
  10. Maniator

    Maniator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ich meine nicht die internen, sondern die kleinen runden, sind die extra dabei?

    Ich bin übrigens Schüler und habe ein Budged von 2500 Euro und ein G5 würde sich nur ohne Cinema Display ausgehen.

    Ich mache es übrigens nicht seriell, sondern öfters mal für ein Home Video, ich habe aber trotzdem lieber mehr Power dafür.

    Würde dafür der iMac reichen. Kann mir jemand meine Fragen zum Display von oben beantworten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Videoschnitt Forum Datum
IMac 27" Grafikkarte Nvidia GT775M 1GB vs. NVIDIA GTX 755M 2Gb Mac Einsteiger und Umsteiger 21.03.2015
Welches Macbook bei Otto aufgrund Gutschein kaufen? Videoschnitt und Fotobearbeitung Mac Einsteiger und Umsteiger 15.08.2014
iMac 27 2013 für Videoschnitt Mac Einsteiger und Umsteiger 08.10.2013
Welcher Mac für Videoschnitt? Mac Einsteiger und Umsteiger 05.07.2013
Der richtige Mac für Videoschnitt und Motion Design? Mac Einsteiger und Umsteiger 30.10.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche