Video Ts -> Dvd

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von bastianschroeer, 24.10.2006.

  1. bastianschroeer

    bastianschroeer Thread Starter Gast

    Hallo!
    Ich habe gerade den Video TS Ordner eines DVD Spielfilms auf meine Festplatte kopiert. Dieser Ordner hat eine Größe von ca 7,5 GB. Nun würde ich gerne diesen Spielfilm wider auf eine DVD brennen, bin mir allerdings nicht sicher welche Einstellungen ich bei Toast wählen soll damit ich eine DVD bekomme die der Original gleicht (Menü, Sprachen,...).
    hat jemand ne Idee?
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Du hast also den Video-Ordner von einer DVD auf Festplatte kopiert…warum wählst Du nicht einfach in Toast "Kopie"? Oder möchtest Du irgendetwas ändern?
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. bastianschroeer

    bastianschroeer Thread Starter Gast

    da ich nur ein laufwerk besitze geht das leider nicht. deswegen der umweg über die festplatte
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Das geht auch mit nur einem Laufwerk. Dabei legt Toast erst einmal eine Kopie der DVD an und wenn es damit fertig ist, wirft es dir Original-DVD aus und verlangt nach einem leeren Rohling. Wenn dieser dann bereit ist, schreibt Toast die Kopie.
    der eMac_man
     
  5. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Da du jetzt aber schon einmal die Daten auf der Festplatte hast, kannst du einfach in Toast die Funktion "Video" und dann "DVD-Video aus Video_TS" waehlen.

    Du brauchst dann nur noch den Video_TS-Ordner auf der Festplatte anzugeben und schon brennt Toast die DVD (inkl. vorheriger Komprimierung, wenn du keinen DL-Rohling nimmst).
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hab auch mal eine Frage:

    Kann ich das auch ohne Toast mit dem Finder machen?
    Wenn ich die Ordner-Struktur so belasse, wie sie vorher
    auf der DVD war?
    Oder wird das das dann nicht als DVD erkannt?

    Im Ordner "Video_TS" sind einige .VOB-Dateien die
    die Filmsequenzen enthalten.
    Und .BUB und .IFO
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.834
    Zustimmungen:
    3.634
    MacUser seit:
    23.11.2004
    der finder brennt das dann nicht als UDF, darum werden die meisten player das nicht als DVD erkennen... -> simplyburns kann auch UDF...
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Danke #OneNight,

    das Stichwort ist also UDF... werde mir das "simplyburns" mal
    anschaun.

    MacEnroe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen