Video RAM kaputt?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von newmacs, 26.11.2005.

  1. newmacs

    newmacs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2004
    hallo,

    seit tagen hab ich problem mit dem mac. beim starten sind mindestens 6 neustarts nötig, bis das bild endlich ordnungsgemäß ist (sonst streifen, verzogenen linien oder schwarz). außerdem frieren z.t. programme ein. der apple hardware test hat einen fehler beim video RAM entdeckt.

    meine frage: könnte der fehler durch neuinstallation des mac osx betriebssystems behoben werden?? (vermute mal nicht :-()

    hab einen imac g5, 1,6 ghz

    danke für jede antwort.

    p.s. der arbeitsspeicher RAM und der video RAM sind nicht das selbe, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2005
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.807
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    nein, die video karte hat ihren eigenen speicher...
    und da die beim imac g5 onboard ist, wirst du wohl den imac in reparatur geben müssen...
     
  3. Bemü

    Bemü MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Das Problem mit identischen Symptomen hatte ich auch mal am PC. Hast recht die Grahikkarte ist im Eimer. Tut mir Leid für Dich.
     
  4. newmacs

    newmacs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2004
    oh man, deckt der apple car plan das ab??
     
  5. newmacs

    newmacs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2004
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ferndiagnose ist immer shit, aber das hört sich nach einem größeren Fehler an, der nicht nur im VRAM zu suchen ist. (Wäre das austauschbar?)
    Check mal bitte:

    Ist alles ordnungsgemäß installiert? Keine doppelten oder inkompatiblen Systemerweiterungen?
    Ist der Rechner korrekt zusammengebaut, haben alle Einbauten Kontakt, sind keine Kabel eingeklemmt? (Nicht lachen. Mein ausgemusterter 7300er geht richtig nicht zu, startet daher erst nach dem 3. Anlauf).
    Sind alle Speicher- und VRAM-Chips unverrüttelbar fest eingeclipt?
    Ist auszuschließen, daß der Monitor defekt ist?

    Normalerweise geben defekte Macs ja ne Melodienfolge von sich.
    Sofern das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen würde, laß ihn nach Ausschluss der o.g. Fakten durchchecken. Manchmal sind die Fehler so blöd, daß man/frau nicht drauf kommt.......

    Chrischi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen