Video Qualität MacBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Schwadii, 25.09.2006.

  1. Schwadii

    Schwadii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2006
    Hab ne Frage bezüglich der Qualität bei Videos bzw Filmen auf dem MacBook. Wollte gerade ein VCD Film anschauen was ich jedoch aufgrund enorm schlechter qualität lassen musste. (liegt nicht an der Datei) . Auch bei anderen kleinen Videos (vor allem im mpg und wmv format) lässt die qualität stark zu wünschen übrig. Jetz die Frage. Kann das MacBook Videos nicht besser wiedergeben oder kann man da mit Hilfe von Codecs und Playern nachhelfen. Welches Programm empfielt sich um VCD's oder SVCD's anzuschauen und auf welche Codecs sollte man Wert legen?

    Habe im Internet bißchen gegoogelt und bereits den ein oder anderen Codec installiert hat aber bisher leider nicht geklappt.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Injure

    Injure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2006
    das macbook kann jedes video genauso gut wiedergeben, wie jeder andere computer auch.

    dein problem liegt in der kompression der videodateien. als universalvideoplayer bietet sich der vlc player an.
     
  3. rolinn

    rolinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Denke auch das das mit Sicherheit nicht am Macbook sondern an deinen Dateien bzw Player liegt....
     
  4. Schwadii

    Schwadii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2006
    bei dem vlc player siehts auch net besser aus :)
    noch kurz ne 2. Frage. Gibt es die möglichkeiten mit nem Mac .mpg .wmv dateien usw . die in eine homepage eingebunden sind direkt auf der seite zu sehen ohne dass sich extra der media player öffnet. Also quasi ein Web Plug-In ?
     
  5. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    VLC könnte dein Freund sein. Quicktime is doch aber drauf. Und wenn DVDs so schlecht sind, dann kauf bessere Filme. Oder was erwartest du auf nem Laptop?

    Jens
     
  6. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    wmv in der website is möglich mit flip4Mac
     
  7. DeadMan

    DeadMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hi
    Dein Display hat eine Auflösung von 800x1280,VCD hat glaub ich 480 x640,wie soll das Vernünftig aussehen?
    Lad dir von der Apple-Homepage mal ein paar HD Trailer in 720p(720x1280)oder 1080i(1080x1920) dann siehst du die Videoqualität des MacBooks.
    VCD oder SVCD kannst auf einen alten Röhrenfernseher gucken aber nicht auf einen LCD,da sollte es zumindest DVD (576x720) sein.
    Chris
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    VCD hat eine Auflösung von 352 × 288 Pixeln. ;) Da ist also keine DVD-Qualität zu erwarten!
     
  9. alexxus

    alexxus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.08.2006
    das problem hab ich auch... zb. hatte ich ein musikvideo (was auf ner single cd mitbei war) auf meinem alten windows rechner, wo das video noch gute quali hatte... als ich dann das mb hatte, wollte ich das video auch raufziehen allerdings sahs beim anschauen total verpixelt aus... bei weitem nicht die qualität, die das vid auf meinem pc hatte...

    hab natürlich auch alle möglichen player und codecs installiert und getestet, ohne eine verbesserung zu bemerken... also da war ich schon etwas enttäuscht... :rolleyes:
     
  10. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.03.2006
    als mpg dateien -> sieh dir mal iWeb an...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen