Video komprimieren für Linux?

Diskutiere mit über: Video komprimieren für Linux? im Multimedia Allgemein Forum

  1. Antithum

    Antithum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2005
    Tagschön zusammen,
    für eine Videoinstallation in der Schule (fancy! ;-)) müsste ich mehrere Videos komprimieren, die dann auf Linux (Ubuntu, SuSE, Gentoo) laufen. Ich habs mit standart-mpeg-4 versucht, aber kaffeine schaffts nicht. Und die XP-Kiste von unserem Admin (nein, so ein fanatiker ist er nämlich nicht) konnte es auch nicht abspielen (WMP und QT). Hat jemand ne Ahnung, mit welchem Codec das funktioniert? Vielen Dank,
    Antithum
    P.S.: ich brauche nur Video, Audio kommt über eine Anlage.
     
  2. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.02.2004
    MPEG2 sollte doch jeder können, oder? (Der Standard-DVD-Codec)
     
  3. kiu

    kiu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.04.2004
    äh sorry, was für ein ziel-format möchtest du bitte??
    schon mal ffmpegx probiert ??
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    ffmpegx verwenden, avi draus machen (xvid/mp3)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Video komprimieren Linux Forum Datum
Video einbetten Multimedia Allgemein 25.10.2016
Wie lade ich Videofilme in iMovie? Multimedia Allgemein 18.10.2016
VLC Player – Video verkleinern Multimedia Allgemein 16.10.2016
Snapz Pro X 2.0 Video in H.264 komprimieren funktioniert nicht Multimedia Allgemein 01.12.2005
video für web komprimieren – wie macht man's richtig? Multimedia Allgemein 17.12.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche