Video in die Homepage einbinden

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von buelent, 09.03.2005.

  1. buelent

    buelent Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Hallo, ich hab vor, eine Videoclip in meine Homepage einzubauen, den Code dazu hab ich schon gefunden.
    Das video ist ca. 4min lang. Meine erste Frage ist , in welches Format muss ich das Video umwandeln, damit die Datei so klein wie möglich wird, um sie in die Homepage zu binden. Die Breite des Videos sollte ca 200-300 Pixel sein.
    Ich hab mal ein kleines Video aus einer Homeoage runter geladen. Dieses Video ist Avi und 30 sec lang. Die Größe ist irgend was mit 3MB.
    Das heisst mein 4 minuten Film wird eine Größe von ca. 24 MB haben stimmt das??
    Wenn ich nun dieses Video auf meine Homepage schicke, und mir es im Internet angucken will, müsste ich doch lange warten, damit das Video erstmal anfängt zu spielen,
    oder gibt es irgend wo einen Server, wo man das Video drauf packen und den Server irgend wie mit der Homeoage binden kann??
    Ich hoffe es hat mich jemand verstanden.
     
  2. Erika

    Erika MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Hallo und Willkommen,

    Du wandelst das Video im eine mpg4-Datei.
    Sollte Dein Provider und Tarif das unterstützen kannst Du das auch als Stream einbinden. Damit brauch der User nicht erst die gesamte datei downloaden. hast Du bestimmt schon mal gesehen.

    Mit welchem Programm arbeitest Du denn?

    Erika
     
  3. buelent

    buelent Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    hallo, danke für die schnelle Antwort. Ich arbeite mit Macromedia Dreamweaver. Das was du beschrieben hast, ist genau das was ich brauche. Die Avi- Datei in MPEG 4 umwandeln ist kein problem, das mache ich mit einem Videobearbeitungsprogramm. Weisst du vielleicht wie groß dann die Datei dan ca. wird, wenn der Film 4 min. wäre??
     
  4. sevY

    sevY Gast

    Die Lösung ist FlashVideo! FLV. Wenn du Dreamweaver MX 2004 besitzt, kannst du dir für 99,00€ das FLV Videokit kaufen. Auf der Macromedia Seite ist dann alles wunderbar erklärt.
    FLV ist ein streamingfähiges Videoformat von Macromedia (Flash), welches mittels des kostenlosen Flashplayer 7 abgespielt werden kann.

    Wenn du möchtest optimiere ich dein Video, konvertiere und komprimiere es mit Sorenson Squeeze 4 (Lizenz kostet ansonsten ca. 400,00 EUR, falls du soetwas öfter machst), sowie liefere dir eine .swf Datei, die aus einem Player besteht.

    Solange ich das ganze nur „mal eben“ konvertieren muß und dir ein „Standardplayer“ reicht, geht das kostenlos.

    Wenn du vielleicht einen Player passend zum Designe deiner Website haben möchtest und die Videodatei für verschiedene Bandbreiten optimiert werden soll, mache ich dir gerne ein kleines unverbindliches Angebot.
    Der Aufwand beträgt dafür ca. 30min… da wird bei einem branchenüblichen Stundensatz nicht allzu viel kosten.

    Das von Dir beschriebene Video könnte für eine Bandbreite von 384kbit/s (halbe 768er DSL Geschwindigkeit) in flüssigem Streamingformat bei guter optischer und auditiver Qualität bis auf 5MB reduziert werden.

    Als Beispiel kannst du ja mal hier schauen… da hat man das auch mittels FLV und einem „Standardplayer“, der ein 384kbit/s Video streamt, realisiert.

    Viele Grüße

    Yves
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    also wenn du GoLive verwenden würdest...
    und dein prog funkz sicher ziemlich ähnlich
    dann wähle einfach das quicktime symbol
    ziehs auf die seite
    und verlink" es mit der datei
    fertig

    alles was QT abspielen kann funktioniert so
    er beginnt dann auch schon während des laden mit dem abspielen

    was ich allerdings selbst gern schaffen würde !
    wie kann ich ein Windows Media File zum abspielen bringen
    (mit GoLive)
     
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Also ich würde ja auch lieber ein .mov mit QT machen. Mit QTPro exportieren und fertig. Das kann man in Golive direkt einbinden oder bei Dreamweaver muss den Code manuell eingeben (Jaja, QT/Apple ist die böse Konkurenz und deshalb wird das nicht vom Dreamweaver unterstützt, Pfui). Dafür gibts auch ein Freewaretool: Pageot.
     
  7. sevY

    sevY Gast

    .mov Dateien sind, auch mit entsprechenden Codecs, meist größer als FLV Dateien.
    Desweiteren kann man mittels Flash für FLV Dateien ordentliche Interfaces selbst gestalten, ohne dabei an das unflexible Plug-In Design gebunden zu sein!

    Hehe… der Flashplayer 7 ist übrigens weiter verbreitet als das QT Plug-In… daher bietet sich sowieso FLV an… ist halt nur noch nicht so populär…
    Wird aber alles kommen… gerade weil FLV ein ordentliches Streamingformat ist ;)



    .wmv und .wma Dateien benötigen ein entsprechendes Plug-In.
    Sofern dieses Plug-In installiert ist, kannst du im HTML Code ein <object> Tag mit entsprechenden Attributen bzw. Parametern definieren.

    Einfach mal hier lesen…

    http://141.84.51.10/palaeo_de/multimediakurs/8_block/8_4_video_sound.html
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    stimmt schon das flsah fein dafür ist
    nur ich vermute dass er sich dabei genausowenig auskennt wie ich ;)

    allein schon dass man den film dann schwerer saugen kann
    ist ein grosser vorteil

    zumindest hab ich das saugen bisher nochnie geschafft

    (danke yves
    ich hoff ich schaff das...
    werd ich mir morgn durchlesen)
     
  9. sevY

    sevY Gast

    Deswegen biete ich ihm ja auch an, das ganze „out-of-the-box“ kostenlos zu machen und gebe ihm noch einen Link mit auf den Weg :)

    Und sofern er das nicht selbst lernen möchte etc. würd ich ihm auch ein Angebot machen ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen