Video exportieren für Internet

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Mojive, 14.07.2004.

  1. Mojive

    Mojive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt endlich auch unter die Filmer gegangen und habe schon ein paar ganz tolle Sachen gebastelt.
    Jetzt würde ich gerne mit meinem G5 die Sachen in guter bis sehr guter Auflösung fürs Web umwandeln. Dass ich aus den Videos MOV-Formate bastle krieg ich ganz gut hin, aber die Dateigrösse ist leider fürs Web total unbrauchbar.
    Wie würdet Ihr vorgehen, dass ich AVI oder MPEG in guter Qualität in vernünftiger Grösse fürs Web hinkriege? Da muss ich mit Codecs arbeiten, oder? Habe aber leider überhaupt keine Ahnung davon.
    Wer kann mir da weiter helfen?

    Gruss,
    Mojive
     
  2. ...mammuut

    ...mammuut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Hey Mojive,

    gib mal in die Hilfe "Sorensen" ein. Ich hab auch keine Ahnung von Codecs, aber als ich mal was ins Internet gestellt habe, hat niemand über Größe oder Komprimierung gemeckert. Obwohls sicher noch kleiner geht...

    Grüße
    ...mammuut
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    mit imovie4 kannst du direkt fürs web abspeichern.
    Ablage -> Senden -> Homepage. oder wenn es noch kleiner sein soll E-mail.

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2004
  4. ...mammuut

    ...mammuut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Nur ist die Qualität dann wirklich hundsmiserable..

    Grüße
    ...mammuut
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    .mov mit Sorenson-Codec ist schon mal ein guter Tip.

    Besser wäre ggf. noch 3ivx (www.3ivx.com). Damit kannst Du einen MPEG4-kompatiblen mov-Film erzeugen. Mit Quicktime-Pro kannst Du dann das ganze als .mp4 exportieren (Video und Audio) einfach durchschleifen.
    Apples eigener MPEG4-Codec arbeitet leider lange nicht so gut wie 3ivx.

    Den Ton nicht vergessen. Entweder MP3 oder MPEG4-Audio (AAC). Mono sollte für's Web ausreichen. Mit MPEG4-Audio in Mono sind 40kbit/s locker ausreichend, besser noch weniger.

    No.
     
  6. Mojive

    Mojive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.10.2003
    ...und mit welchem Programm kann ich mov in avi umwandeln?
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Vorsicht Vorsicht...
    ob Mov oder Avi betritt ja nur den Container, das hat noch nix (nicht unbedingt..) wasmit dem Codec, also der Komprimierungsart zu tun, ERGO, definiert nicht unbedingt, ob der Website-Besucher den Film abspielen kann.

    Hast Du Dich schon auf einen Codec festgelegt? Welchen?
    Das bestimmt, welche Software Du zum Erzeugen des Films benutzen mußt und dabei oder danach das ganze in ein Containerformat packst.

    Ich würde, wie am 14.07. schon erwähnt, das ganze mit 3ivx komprimieren und als .mov-Datei ins Netz stellen. Mov verwenden viele Webseiten, auch solche, die mit Mac nix zu tun haben (z. B. Pro sieben).

    Willst Du alle Website-Besucher glücklich machen, mußt Du wohl Quicktime, Real UND Windows Media ins Netz stellen, wenn Du Dir das antun willst. So ziemlich jeder kann MPEG1 "aus dem Stand" abspielen, nur komprimiert das ganze halt recht schlecht...

    No.
     
  8. Mojive

    Mojive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Und was haltet Ihr von DivX-Pro? Denn das gäbe es ja auch auf deutsch.
     
  9. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    auch eine Möglichkeit, unter vielen.

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen