vhs per eyetv auf dvd mit kapiteln

Diskutiere mit über: vhs per eyetv auf dvd mit kapiteln im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. massa7

    massa7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2003
    hallo,
    weiss irgendwer da draussen, wie man möglichst unkompliziert. per etyetv usb vhs zeugs importiert (und dann zu toast importiert, eh klar), dann aber auch kapiteln setzt und das ganze auf dvd brennt?
    wenn ichs nämlich zu imovie importiere, was ja eine super kapitel und --> idvd funktion hat, dann dauert das ewig und noch 3 stunden.
    also: vhs auf dvd in geringer auflösung (weil ja eh vhs), kapiteln setzen (zwengs auffindbarkeit) und basta.
    (Mit vhs recorder, eyetv usb, und mac siehe unten)
    geht das in diesem betriebssystem meiner wahl und liebe?
    tausend dank und liebe grüße
    c
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    so wie ich das sehe führt kein weg an idvd oder dvd studio pro vorbei.
    selbst in FCP gesetzte kapitelmarken übernimmt toast nicht bei mir (hab das mal an nem kleinen film probiert).
     
  3. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2004
    Ich habe mir die Mühe gemacht (mehrere alte Video8 Bänder) in eyeTV (USB) importiert. Die Kapitel habe ich so gesetzt, dass ich bei den Übergängen bzw, da wo ich ein Kapitel haben wollte stop und wieder start gedrückt hatte - klar mühsam und manchmal evtl. zurückspulen notwendig - aber dann alles nacheinander für Toast exportiert, nacheinander auf der DVD platzieren....
    Allerdings bin ehrlich gesagt noch nicht so weit - aber so muss es funktionieren, habe schon mit Material von eyeTV so gemacht und es hat funktioniert , daher ...
     
  4. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Moin,

    wenn man bei EyeTV auf bearbeiten vorne und hinten bei dem Filmmaterial ein kleines Stück markiert, dann kommpremiert, so ist es möglich, das wenn man dann das jetzt erhaltene Filmmaterial exportiert für Toast, das EyeTV automatisch alle 5 Minuten eine Kapitelmarke setzt. Wird auch von Toast erkannt. Und je nach dem mit welchen Toast man brennt, um so einfacher die Bedienung.
    Bei Toast 6, kann man die einzelnen Kapitelmarken nicht direkt ansteuern, dafür aber mit Kapitel vor- und rückwärts arbeiten auf dem DVD Player.
    Bei Toast 7 kann man auch die Kapitel über den Bildschirm selbst ansteuern.

    Gruß

    XY
     
  5. massa7

    massa7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2003
    danke derweil!
    wie kann ich denn die kapitel bei toast 7 ansteuern. ich schaffe das nicht?
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    kannst du das mit dem kapitelmarken in eye-tv erstellen nochmal für dumme erklären?
     
  7. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    da gibt es eigentlich nicht zu erklären. Das macht EyeTv automatisch, aber leider nur, wenn das Filmmaterial vorher bearbeitet worden ist.
    Wenn mann einen VHS mit EyeTV Aufnimmt, hat man die Möglichkeit, über Film bearbeiten, dort entweder den Film als Clip für Toast zu exportieren, dann setzt EyeTV KEINE Marker.
    Wenn mann aber jetzt den Film komplett exportiert, oder vorher bearbeitet und das Material kompremiert, und dann das ganze (restliche) Material für Toast exportiert setzt EyeTV alle 5 Minuten einen Marker.

    Bei Toast 7 :
    Denn Film reinziehen unter Film Video. Dann ein Menü aussuchen und brennen. Auf der DVD erscheint dann (beim Abspielen) das Startloge des Filmes. Klickt man dieses an, so macht sich ein Untermenü auf in dem alle einzelnen Kapitel verzeichnet sind.
    Wenn man die DVD gebrannt hat mit der Einstellung sofort abspielen, muss man nur mit der Fernbedienung des DVD Players (oder auf dem Rechner) die Taste Menü verwenden, dann stoppt der Film und man gelangt in die eben Beschriebene Menüführung. (geht nur bei Toast 7).

    Gruß

    XY
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    @GeistXY: Es ist weder notwendig das Material zu komprimieren, noch es zu exportieren. Man braucht nur im FIlm mit eyeTV Marker zu setzen und den Film dann über den eyeTV-Menü-Befehl "Mit Toast brennen" an Toast zu übergeben. (Gilt alles für Toast7, Toast6 habe ich nicht getestet)
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    cool. dann muss man den nichtmal komprimieren. einfach marker setzen und gut ists...
    werde ich gleich mal probieren wenn good fellas auf zdf fertig aufgenommen ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - vhs per eyetv Forum Datum
Brauche Hilfe! Von VHS auf DVD auf iMovie? Blu-ray, DVD und (S)VCD 06.04.2008
VHS digitalisieren Blu-ray, DVD und (S)VCD 25.08.2007
VHS auf DVD? Blu-ray, DVD und (S)VCD 10.01.2007
VHS digitalisieren! Hat jemand Erfahrung bei diesem Problem? Blu-ray, DVD und (S)VCD 14.12.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche