vga -> dvi besser als vga -> vga?

Diskutiere mit über: vga -> dvi besser als vga -> vga? im Peripherie Forum

  1. kazu

    kazu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Ich bin gerade bei einem Freund der einen neuen Plasma-TV hat den man auch als PC-Monitor verwenden können soll.
    An seiner Grafikkarte gibt es einen vga-Ausgang, am TV/Monitor einen vga-Eingang und einen dvi-Eingang.

    Ist es nun sinnvoll, einen Adapter von vga auf dvi zu kaufen oder wird die qualität sowieso nicht besser und ein vga-vga-Kabel reicht?

    Graka ist wohl eine Radeon 9200 SE (in Dose :rolleyes: ), TV ein Fujitsu Siemens MYRICA V32-1.
     
  2. kazu

    kazu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Und gleich noch ne Frage...

    Was würde denn besser/schärfer/schöner mit einer Grafikkarte mit dvi-out?
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Nein, die Qualität wird nicht besser, wenn man einen anderen Stecker dranmacht.

    Am besten natürlich ne Graka kaufen, die DVI Ausgang hat. Die 9200 ist eh veraltet.
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Schließe ihn einfach über VGA an wenn der Plasma diesen Anschluß hat. Ein Adapter ist IMHO unnötig da über VGA sowieso nur Analoge RGB-Signale ausgegeben werden und der DVI-Adapter diese nicht in digitale Signale umwandelt ;).

    Desweiteren muß dieser DVI-Anschluß auch nach dem DVI-I Standard arbeiten da nur dieser Anschluß in der Lage ist sowohl analoge als auch digitale Signale verarbeiten zu können. Wenn er per DVI-D arbeitet würdest du über einen Adapter auch kein Bild sehen.

    PS: Hat dein Freund einen Medion-Plasma?
     
  5. kazu

    kazu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Fujitsu Siemens (steht oben :rolleyes: )

    Ok... also neue Graka oder vga-vga!

    Danke!
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Theoretisch ja wenn man die Qualität der Graka und die des Plasmas bzw. dessen DVI-Anschluß und Panels mit in die Rechnung einbezieht.
     
  7. kazu

    kazu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Hm... nochmal die zweite Frage (hätte ich selber fast vergessen :D )

    Wie genau äussert sich denn der Unterschied bei einer dvi-Graka?
     
  8. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Upps Sorry, zu schnell überflogen ;)
     
  9. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    21.03.2005
    schärferes, brillianteres Bild aufgrund der Signalübertragung rein Digital. Also keinerlei Verluste. Hat er ein HD oder ein ED-Panel in seinem Fujitsu, also native Auflösung von 852*480 oder höher?
     
  10. kazu

    kazu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    In der technischen Daten steht:
    Pixelmenge 1366 (H) x 768 (V)

    und:
    DVI-D / HDCP Eingang + PC-Audio (3,5 mm-Buchse)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche