Verzeichniss via Script überwachen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von KoppC, 09.08.2005.

  1. KoppC

    KoppC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    hey,

    ich habe ein kleines problem ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    wir haben einen xserve mit 10.3.9 und aktiviertem printserver laufen. es kommt öfters vor, wenn man einen job von einem client schickt (10.3.9/10.4.2), daß der client den job wie gewohnt an den server weiterleitet in das folgende verzeichniss (var/spool/printservice/druckername/...) jetzt passiert es aber das ein job hängen bleibt und dies hat dann zur folge das alle weitern job auch nicht gedruckt werden. erst wenn alle dateien gelöscht habe und die lock-datei mit pico gesäubert habe kann wieder gedruckt werden.

    habe diesbezüglich auch schon mit apple gesprochen die mir auch bestätigen konnten, das so etwas passieren kann.
    apple hat mir empfohlen das verzeichniss mit einem script zu überwachen um festzustellen ob die datei sich verändert, wenn nicht sollte man sie dann löschen und neu erzeugen, damit weiter gedruckt werden kann.
    leider habe ich keinen ahnung wie man so eine abfrage erstellt. vielleicht kann mir jemand von euch helfen? bin für jeden vorschlag dankbar.

    gruß
    koppc
     
  2. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Hallo,
    wenn Apple darüber bescheid weiss, warum schicken sie Dir dann nicht ein Script. Das wäre echter Service !!
    Ich wird noch mal anrufen! Du bist sicher nicht der einzige der da nachfragt :D
    Gruß
    Tuxer
     
  3. KoppC

    KoppC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    hab ich apple auch schon gefragt! antwort war ich habe dafür keine speziellen supportvetrag. man braucht einen erweiterten supportvertrag ein applecare supportvertrag reicht dazu nicht aus
     
  4. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Hast du denn ein bisschen Ahnung von der Shellscprit-Programmierung ??
    Sonst wird es schwierig! :(
     
  5. KoppC

    KoppC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    dies ist ja mein problem nicht so wirklich. ein wenig kann ich aber es reicht halt einfach nicht.
     
  6. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Was passiert denn genau wenn der Prozess hängen bleibt ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2005
  7. KoppC

    KoppC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    in diesem verzeichniss kommen die druckjobs an. dort gibt es ein file mit dem namen lock in diesem file steht dann der aktuelle jobname. wenn aus irgendeinem grund der job hängt beleibt der jobname im file erhalten und es können keinen jobs mehr gedruckt werden.
    man müsste sich das lock-file auf veränderungen anschauen, wenn sich sie datei in x-minuten nicht verändert muß man sie löschen und einfach eine neue datei mit touch erstellen
     
  8. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Steht im lock-File immer nur ein job oder stehen mehrere jobs drin ??
     
  9. KoppC

    KoppC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    immer nur der job der gerade verarbeitet wird
     
  10. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Kannst du mir mal ein Beispiel schicken ?
    Am besten einmal normale Abarbeitung und einmal wenn der Jobs hängen bleibt !
    Gerne auch per PM.

    Gruß
    Tuxer
     
Die Seite wird geladen...