Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von SoniCX, 16.06.2004.

  1. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Hallo!

    Ich benutze das Betriebssystem OS X noch nicht allzulange. Es gibt drei Dinge, die mich stören und bei denen ich hoffe Tipps und Tricks von euch zu bekommen, die es beseitigen könnten.

    1. Sache: Macintosh HD Symbol auf dem Schreibtisch

    Normalerweise befindet sich das Symbol der Festplatte oben rechts. Ich habe noch einige andere Datein und Ordner auf dem Schreibtisch. Manche lösche ich, verschiebe ich usw. man könnte also sagen, dass sich dauernt etwas verändert. Nach jedem Neustart befindet sich das Festplattensymbol irgendwo anders, nie oben rechts, aber immer unter oder zwischen verschiedenen Datein oder Ordnern. Nicht weiter schlimm, stört nur, wenn ich es immer wieder manuel zurückschieben muss. Gibt es etwas, das ich falsch eingestellt haben könnte?


    2. Sache: Schreiben ist ansträngend und nervig

    Wenn ich einen Text schreibe, wie zum Beispiel grade jetzt, dann dauert es immer etwas, bis der Buchstabe, den ich in der Tastatur eingedrückt habe auf dem Bildschirm erscheint. Lösche ich etwas, dann dauert es auch recht lang. Nicht weiter schlimm, es stört nur ebenfalls, wenn ich etwas schneller tippe, da mir Fehler erst dann auffallen, wenn ich schon zwei bis drei Buchstaben mehr gedrückt habe und dann aus Gewohnheit direkt auf löschen drücke, und Buchstaben, die dann erst erscheinen gelöscht werden, weil es etwas länger dauert. Lösche ich eine ganze Zeile, indem ich auf löschen klicken, dann dauert es etwas, wenn er Buchstaben für Buchstaben löscht. Wiederholrate ist auf schnell gesetzt.


    3. Sache: Cookies werden von Safari nur manchmal gesetzt

    Wenn ich mich bei bestimmten Webseiten einlogge, dann muss ich meistens einen Username und ein Passwort eingeben. Nach eingabe fragt mich Safari, ob er sich das Passwort merken soll. Ich bejahe. Bei erneutem Seiten Aufruf wird wieder nach dem Passwort verlangt und gefragt, ob er sich dieses merken solle. Wieder und wieder. Ansonsten hatte ich den Eindruck, als dass die Cookies gesetzt und benutzt werden.



    Wenn mir jemand bei den drei Problemen helfen kann, oder auch nur einem der drei, dann wäre ich ihm oder ihr sehr dankbar. Es würde mein Leben am Mac vereinfachen, vorallem, da ich als einer der von Windows gewechselt hat, doch bisher so begeistert war und ich diese unnötigen Schwachstellen gerne ausbügeln würde.

    Danke,
    viele Grüße,

    Lars
     
  2. cron

    cron Gast

     

    Servus,

    kann es sein, dass du versuchst das Passwort auf SSL-gesicherten Seiten zu speichern?
    Da ist es nämlich so, dass sich die URL bei jedem Aufruf ändert und er das Passwort schon speichert, aber du kommst eben nie mehr auf die Seite mit dem gleichen namen (obwohl sie eigentlich gleich ist).

    Das Tastaturanschlagsproblem habe ich nicht. Was für einen Mac hast du? Neueste Updates (10.3.4) drauf?

    Es werden aber sicher noch weitere Antworten kommen! :)
     
  3. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Re: Re: Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

     

    hmmm. da hab ich keine Ahnung. kann bestimmt sein, dass es teilweise SSL-gesicherte Seiten sind. aber bestimmt nicht alle. also kann ich mir nicht vorstellen. www.sms.de ist ein Beispiel. Da werde ich immerwieder gefragt.

    Dann andere Frage, wie kann ich denn ausschalten, dass ich immer gefragt werde. das wäre ja auch schon mal eine Hilfe.



     

    iBook G4 mit 933Mhz, 640 MB Ram, OS X 10.3.3. Nach dem 10.3.4 Update lief bei mir nicht mehr viel. Viele Bugs drinnen, dauernt schmierten irgendwelche Programme ab. Bin dann wieder auf 10.3.3 gegangen. Kam mir so vor, als wenn sich Apple die Betatests gespart hätte.
    ;)
     
  4. McProud

    McProud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.04.2004
     

    Gehe mal im Finder/Schreibtisch (wenn kein Fenster geöffnet ist) auf Darstellung: Darstellungsoptionen einblenden. Probier mal IMMER SORTIEREN: NACH ART aus, dann ist die Platte immer rechts oben. Oder versuch es mit AM RASTER AUSRICHTEN
     

    Irgendwie verursachen diese (etwas nervigen) zappelnden Smilies von Macuser bei Safari 100% Prozessorauslastung, diese Verzögerung kommt bei mir auch vor (PB G4 867). In anderen Programmen kommt das aber nicht vor.


     

    Was ist bei Safari unter EINSTELLUNG: SICHERHEIT eingestellt? Cookies IMMER aktzeptieren oder NUR VON SEITEN DIE ICH BESUCHE? Vielleicht liegt's daran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2004
  5. cron

    cron Gast

    Re: Re: Re: Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

     

    Wenn du auf sms.de gehst musst du mal in die Adresszeile schauen. Da steht dann sowas ähnliches wie das:

    http://www-f8b3d7a188e1c3bf1924347a2fe82651.id.sms.de:80/

    Ist in dem Fall kein SSL, aber dennoch eine dynamisch gebildete URL. Ich denke wenn du bei der Abfrage "Never on this site" (bzw. das deutsche Pendant dazu) anklickst, solltest du nicht mehr genervt werden. Global kannst du es in den Safari-Einstellungen abschalten.
    Unter "Auto fill" den Haken bei "Users names and passwords" wegmachen.
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Re: Re: Re: Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

     

    Würde mal zu gerne wissen, was ihr mit dem OS so anstellt, das das nicht läuft.
    Bei mir PB 15" 1,25 GHz SD 768 MB RAM und 10.3.4 = alles ok.
    iBook 12" G4 800 MHz 640 RAM und 10.3.4 = alles ok.
    G4 MP 450 MHz 1 GB RAM und 10.3.4 = alles ok.

    Die Dinger laufen übrigens 8-10 Std. pro Tag.
    Soviel zu Betatest.
     
  7. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Re: Re: Re: Re: Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

     

    Kommt trotzdem.



    Wenn ich unter Safari - Einstellungen - Automatisch ausfüllen - benutzername und Kennwörter - bearbeiten klicke, dann stehen da tausende dieser Adressen von zB. sms.de drinnen. Heißt allso, dass cron recht hatte. Danke.
     
  8. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Re: Re: Re: Re: Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

     



    Gruß in die Nachbarstadt! In Wuppertal ist gutes Wetter, alle Macs laufen, nur meiner hat grade drei Macken, da er die Sache mit dem 10Millionen Euro Skandal wegen der Schwebebahn nicht verkraftet . Eine ist schon gelösst, hoffe ich, das mit dem Schreibtisch;)
     
  9. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Re: Re: Verwirrung und Pannen bei OSX Neuling!

     


    letzteres ist der fall. nun gut, aber auch das thema scheint gelöst. zumindest hab ich eine scheinbar plausieble erklärung bekommen. siehe weiter oben.


    danke dir McProud. der tipp mit den darstellungsoptionen schien funktioniert zu haben.
     
  10. cschirmbeck

    cschirmbeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
     

    Vielleicht liegt es an der eingestellten Ansprechverzögerung bzw. Wiederholrate.
    Geh mal auf den Apfel oben links und dann auf "Systemeinstellungen". Gehe hier auf "Tastatur und Maus". Ich habe Ansprechverzögerung auf Schnell sowie Wiederholrate auf das Maximum (den Balken ganz nach rechts) gestellt.
    Solltest Du eine Bluetooth-Tastatur verwenden, update auf jeden Fall die Firmware bzw. lade Dir die neueste Bluetooth-Software herunter.

    Ich hoffe, dass ich helfen konnte,

    Grüße

    Cyril
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen