Verwirrender Name im Terminal

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von SGAbi2007, 01.10.2006.

  1. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Hallo Forum!

    Habe eine seltsame Entdeckung in meinem Terminal gemacht: Obwohl mein Rechner ein MBP ist und auch brav "MacBook Pro" heißt, steht im Terminal am Anfang jeder Befehlszeile "powerbookg4"

    Woran liegt das?/Wie kann ich das ändern?

    Merci....
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Bei mir steht der in den Systemeinstellungen unter Sharing vergebene Rechnername im Terminal. Was passiert wenn du ihn (in den Systemeinstellungen) änderst? Hattest du mal ein PB G4 und hast deine Daten mit dem Migrationsassistenten aufs MBP geholt?

    MfG, juniorclub.
     
  3. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Ich hatte ein 12" PB, welches ich aber verkauft hatte bevor das MacBook kam. Hab dann mit Apple Backup meine Daten wieder eingespielt.
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Mhm, mir fällt auch auf, dass im Netzwerk immer unter Server das powerbookg4 auftaucht und ich darüber auch auf meinen Rechner zugreifen kann...
     
  5. crackit

    crackit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2006
    Naja, du hast anscheindend durchs Backup den Namen mitgenommen... Einfach unter "Systemeinstellungen" --> "Sharing" ändern...
     
  6. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Eben nicht!
    Unter Sharing steht "MacBook-Pro" und so heißt der Rechner auch in der Windows-Netzwerkumgebung.
    Wenn ich aber ein Terminalfenster aufmache, steht wieder powerbookg4 da...
     
  7. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Der Maschinenname im Terminal ist so eine Sache. Das kann auch der DHCP Name sein, und der ist möglicherweise noch powerbookg4

    Alex
     
  8. Planer

    Planer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Das Problem kenne ich auch. Es geht sogar soweit, daß jedes mal wenn ich mich in der Uni per Cisco-VPNClient einwähle, mir jedes mal ein ganz fremder hostname verpasst wird.
    Ist eigentlich ganz lustig mal alle lustigen hostnames "durchzuprobieren", aber näher habe ich mich damit noch nicht befasst...hab also auch keine Lösung dafür :rolleyes:
     
  9. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Mhm...ich glaub mir wird einiges klar!

    Ich habe als Router einen Fli4l laufen...also ein minimalistisches Linux auf nem alten Rechner ohne Lüfter etc.
    Dort ist für die IP hinter der sich mein Rechner verbirgt noch "PowerBookG4" als Hostname hinterlegt...
    Konnte ja nicht wissen, dass das sogar ins Terminal übernommen wird...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen