Versteckte Dateien nicht zulassen, ist das möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von JCN, 01.10.2006.

  1. JCN

    JCN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Ich habe ein paar Probleme mit meinem Magellan GPS eXplorist 500 seit ich ihn an mein PB angeschlossen hatte. Zeitgleich habe ich aber auch eine SD-Kart am GPS eingesetzt, die Probleme können also auch daher stammen.

    Die Medienprüfung, die immer automatisch beim Start durchgeführt wird, brach oft ab und dann half nur noch ein vollständiges löschen des Speichers.

    Ich habe jetzt nur noch am PC mit dem Magellan gearbeitet und die Kingston 1GB gegen eine San Disk Ultra II 512MB ausgetauscht. Die Karte vorher noch auf FAT16 formatiert (die Kingston war eine FAT32).

    Und was soll ich sagen, jetzt funktioniert es schon seit zwei Tagen. Aber warum? Ich hatte die Vermutung, dass die versteckten Dateien den Magellan gestört haben. Da ich jetzt für ein paar Wochen in den Urlaub fahre und mein GPS da brauche würde ich gern regelmäßig die Daten auf meinem PB speichern.

    Kann ich dafür das Anlegen von versteckten Dateien auf ext. Laufwerken bei OSX unterdrücken?

    Gruß, JCN
     
  2. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Für das Drag & Drop/Klick-Erlebnis gibt es
    AppleOff,
    Clean Up Non Mac Disks,
    DeStore oder
    FinderCleaner

    Irgendein Tool konnte das Anlegen dieser versteckten Dateien deaktivieren, leider fällt mir der Name nicht mehr ein. Vielleicht "TinkerTool"?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen