Verständnisfrage zu AirPort Express

Diskutiere mit über: Verständnisfrage zu AirPort Express im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. HeckMeck

    HeckMeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Hallo liebes Forum,
    jetzt will ich mich hier mal als kleinen Netzwerkverpeiler outen.

    Also, diese neue AirPort Express Station interessiert mich schon, ich finde die Idee sehr gelungen, das Tüpfelchen auf dem "i" ist allerdings ob sie folgende Funktion übernehmen kann.

    Problemstellung:
    HeckMeck hat zu Hause ein WLAN, schön abgesichert über WPA und wo man sonst noch überall Häckchen machen konnte. Alles an sich in bester Ordnung.
    Problem: Hecks Freundin hat ein PC Notebook (Siemens Amilo D (OT: Spruch des Technikers: "D" steht für Desktop) und natürlich kein WLAN. Also heisst das bs jetzt das sie zum Surfen immer ins andere Zimmer gehen muss und sich dort ins verkappelte Netzwerk einklicken muss.

    Rettung:
    Heck kauft eine neue Expressstation, Süsse klemmt ihr Notebook per Ethernet Kabel dran, alle sind glücklich. (Heck weil er über das Ding noch seine Anlage speisen kann, Süsse weil sie nicht immer aus dem Zimmer rennen muss.

    Der Hacken?:
    Dafür wird eigentlich ein LAN Port an der AirPort Express Station benötigt, Apple selbst gibt aber nur einen WAN Port an (siehe in den Specs) und schreibt bei der Extreme Station definitiv dazu das man sie mit "wired computers" nutzen kann.
    Das Ganze wird dadurch verschärft, dass die Apple Hotline meinte das das kein Problem sei.

    Nun seit ihr gefragt, funktioniert das oder nicht? Die Express Station soll praktisch die verlängerte WLAN Karte fürs WinNotebook werden.

    Zum guten Schluss nochmal einen Schaltplan:

    [​IMG]

    Und nun seit ihr an der Reihe... ;)
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Die einfachste Lösung wäre wohl eine PCMCIA WLAN Karte für Deine Freundin. Ich glaube die sind nicht mehr so teuer.

    Ich wage jetzt einfach mal zu behaupten das Deine Aufstellung nicht funtionieren wird. Grund: nach meinem technischen Verständnis ist der WAN Port an der Airport Express Station ein Uplink. Soll heißen das Du sie an ein Gerät anschließen kannst das sich in der Hierarchie eine Ebene weiter oben befindent. Also z.B. ein DSL Modem, aber auch einen Router oder Switch.
    Der einzige Downlink geht über Funk, Du kannst also die Clients über Funk an die Express anbinden, nicht aber per Kabel. Dafür bräuchte sie einen LAN Port.

    Bin mir aber nicht sicher ob das so stimmt. Vielleicht geht es ja auch.
     
  3. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.12.2003
    Der Bericht bei heise online über das Teil sagte, dass man da statt eines DSL Modems auch einen Router dran hängen kann. Also wieso nicht die komische Siemens-Kiste.

    Oder Heck bleibt unglücklich und Hecks Babe bekommt ein USB WLan, das preiswerter ist und diese Diskussion überflüssig macht.


    PS: Der eingemalte PC trifft das Siemens Design ziemlich jut :)
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    für mich ließt sich das bei Apple auch so, daß es funktionieren müßte - da Du ja auch Dein WLAN damit erweitern kannst! Dann sollte auch der Ethernet-Port von der Airport Express einen Zugang in der WLAN ermöglichen. Die Basisstation braucht dafür jedenfalls mal keinen LAN-Port.
    Günstiger ist in meinen Augen aber auch, eine PCMCIA-Karte für das Lappi Deiner Freundin zu besorgen - ich denke wenn schon WLAN dann richtig - und nicht doch wieder ne Kabelbrücke ;)
     
  5. HeckMeck

    HeckMeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Narrisch?

     

     

     

    Ich brauch das doch um meine argumentative Basis zu stützen, sie köpft mich, wenn ich ihr erzähle das ich 150€ ausgebe nur um über die Anlage Musik zu hören. ;)

    Gehts oder gehts nicht? :)

    (WLAN Karte kommt später ;))
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Re: Narrisch?

    wenn das SO ist, dann geht's ;) .. zur Not "geht" dann halt nur die Mukke :D
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Soweit ich das verstanden habe, kann man den Port entweder als WAN oder als LAN schalten. Also immer nur eins von beiden.
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
     

    Selbstverständlich nur eins von beiden! Man kann ja auch nur ein Kabel rein stecken. Wobei es mich aber nicht überraschen würde wenn es nur ein Uplink wäre.
     
  9. HeckMeck

    HeckMeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
     

    Wobei ich mich bei 150€ nicht mehr so gerne überraschen lasse... ;)
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
     

    Kaufen, testen, wenns nicht funktioniert zurückgeben, Tipp im Forum hinterlassen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verständnisfrage AirPort Express Forum Datum
Netzwerkkabel verbinden - Verständnisfrage... Internet- und Netzwerk-Hardware 20.08.2015
Netzwerk-Aufbau im Haus - Verständnisfrage Internet- und Netzwerk-Hardware 10.03.2014
Grundsätzliche Verständnisfrage zur Airport Express Internet- und Netzwerk-Hardware 13.03.2012
Airport Extreme Basis - Verständnisfrage Internet- und Netzwerk-Hardware 24.07.2011
Verständnisfrage bzgl. WLAN-Einrichtung (AirPort Express) Internet- und Netzwerk-Hardware 05.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche