Verschlüsselung mal wieder - welches Programm?

Diskutiere mit über: Verschlüsselung mal wieder - welches Programm? im Sicherheit Forum

  1. bsecow

    bsecow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2005
    Hi,

    mittlerweile bin ich so weit, dass ich bereit bin, Geld für eine vernünftige Verschlüsselung unter OS X auszugeben. Filevault und verschlüsselte Sparseimages auf der externen HD sind einfach nicht zufriedenstellend, schon allein, weil meine Daten verschlüsselt, und nicht vernichtet werden sollen. ;)
    Und jetzt kommt mir bitte keiner mit "das kann nur dein Fehler gewesen sein!", und auch keine Diskussion darüber, dass ich ja selbst schuld bin, wenn ich so doof bin und meine, meine Daten verschlüsseln zu müssen. :x

    Also, Anforderungen habe ich folgende:
    - On-the-fly-Verschlüsselung von Images und wenn möglich auch der gesamten Partition (so wie bei Truecrypt möglich - ich kann direkt die Partition mit meinem Passwort mounten, statt eine Imagedatei in einer Partition auf der HD liegen zu haben)
    - vernünftiger Sicherheitsstandarf (keine 16-Bit-Verschlüsselung und keine Backdoors :p)
    - Sicherheit für meine Datenintegrität (keine Apple-Lösung, wo die Images einfach mal kaputt gehen oder ihr Passwort ändern)
    - bisschen Usability (Shortcut, dass ich nur noch HD anstecken und Pass eingeben muss, statt Terminal-Herumgehacke o.ä.)
    - Performance sollte dabei nicht ganz einbrechen
    - Verschlüsselung der internen HD meines Powerbooks? Also quasi ALLES. Oder geht nur ein Image darauf verschlüsseln und das nutzen?

    Was ich so gefunden habe an Hinweisen auf Programme:
    http://www.kremlinencrypt.com/ (Aber ist das on-the-fly? Der Text hört sich eher nach "Login - Entschlüsseln - arbeiten - Logout - verschlüsseln" an, und darauf hab ich tbh keine Lust ;))

    http://www.subrosasoft.com/OSXSoftware/index.php?main_page=product_info&cPath=6&products_id=33
    Hört sich irgendwie kompetenter an, ist aber auch teurer.
    Jemand Erfahrungen damit gemacht? Oder einen anderen Vorschlag?

    Ich danke schonmal für jede Hilfe. :)

    (Achso, ganz vergessen: "Mach einfach Backups, dann brauchst du auch keine Angst vor nem Sparseimage zu haben" will ich jetzt auch nicht hören - ich MACHE regelmäßig Backups, aber da ich kein Raid habe ist 1. immer etwas Schwund und 2. hab ich keine Lust, dauernd zu restoren, hab Besseres mit meiner Zeit zu tun. ;D)
     
  2. kenn leider keines der genannten programme, kann auf reviews verweisen, falls du das noch nicht gemacht hast.

    "SubRosaSoft has announced the release of CipherWorks 4.0 — a new security utility for Mac OS X. CipherWorks costs $89.95 on CD or $79.95 for the downloadable version.

    CipherWorks combines SubRosaSoft’s previously released CipherDisk and FileUtilities. The software can protect and hide hard disks, portable drives, memory cards and other storage media; it can also be used to apply strong encryption to files and folders. CipherWorks also features secure file, folder, free space and complete drive erasure.

    CipherWorks unifies the functionality of CipherDisk and FileUtilities in a single user interface. System requirements call for Mac OS X v10.3 or later."

    oder

    http://www.applelinks.com/p5/index.php/more/subrosasoftcom_llc_ships_cipherworks_40/

    oder zieh dir das free trial und teste es aus:
    http://mac.softpedia.com/get/Utilities/CipherWorks.shtml
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verschlüsselung wieder welches Forum Datum
Verschlüsselung auf iCloud und Dropbox sinnvoll? Sicherheit 16.11.2016
TimeMachine Verschlüsselung Sicherheit 13.11.2016
Verschlüsselung des USB-Sticks Sicherheit 09.10.2016
Backup mit Verschlüsselung dauert nun schon eine Woche Sicherheit 18.04.2016
Verständnis-Frage Proxy-Server Verschlüsselung Sicherheit 14.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche