Verschiedene Farben in verschiedenen Programmen mit Formac Monitor

Diskutiere mit über: Verschiedene Farben in verschiedenen Programmen mit Formac Monitor im Peripherie Forum

  1. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Hallo!

    Meine Firma hat mich mit einem neuen Computer, Monitor und Softwarepaket beglueckt und eigentlich laeuft alles glatt bis auf die Farbkalibration.

    Erstmal der Urschleim: Ich habe einen G5, einen Formac Gallery 2010 20.1" Monitor und Tiger mit Creative Suite 2. Den Monitor habe ich selbst kalibriert (unter Preferences -> Display -> Colour), da das Formac-Profil alles viel zu rot angezeigt hat.

    Mein Problem is nun, dass der Bildschirm einfach nicht richtig kalibriert ist. Jedes Mal, wenn ich etwas zum Drucken gebe, kommt es entweder viel zu hell raus oder die Farben sind veraendert (nicht so, dass rot blau ist, aber eben anders). Ausserdem habe ich festgestellt, dass die Farben in ein und demselben Document in Photoshop, InDesign und Acrobat varieren und ich am Ende ueberhaupt nicht weiss, was nun die richtige Farbe ist.

    Kann mir jemand helfen? Ich bin mit dem Kalibrationslatein am Ende! ;)

    Vielen Dank im Voraus
    Marie xx
     
  2. Lofgard

    Lofgard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Da hast Du einen weiten Weg vor Dir. Such mal nach Color Managment und schau auf den Seiten von Clever Printing (Laser Line glaub ich) vorbei.
     
  3. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Ich habe heute einen Werbebrief fuer 'Pantone Huey' bekommen. Angeblich ist das ein 'low cost tool' mit dem man Monitorfarben akkurat kalibrieren kann. Hat davon schon mal jemand was gehoert? Wie funktioniert das denn? Ist es zuverlaessig? Heisst das praktisch, dass ich genau die Farben am Monitor sehe, die dann auch gedruckt werden?

    Marie xx

    PS: Werde nun nach 'Colour Management' und 'Clever Printing' suchen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2006
  4. Lofgard

    Lofgard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Hab ich noch nix von gehört. Steht da nicht im Werbebrief wie es funktioniert?
     
  5. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Ich hab hier etwas in einem anderen Forum gefunden.

    Ich hab auch gerade mit einer netten Dame bei XChange gesprochen und die meinte, der Huey wird an den Monitor gehangen und der liest die Farbe am Monitor (sagen wir mal, in einem CMYK Foto in Photoshop) und kalibriert dann den Monitor so, dass er moeglichst nahe die Farben, die am Ende rauskommen, wiedergibt. Natuerlich kommt der Druck am Ende auch auf's Papier und so weiter an, aber es ist zumindest eine Hilfe. Das erklaert mir natuerlich immer noch nicht, warum bei mir in InDesign, Photoshop und Acrobat dieselbe Farbe unterschiedlich aussieht.

    Marie xx
     
  6. Lofgard

    Lofgard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Lad dir mal unter cleverprinting.de die Broschüre herunter, die macht richtig schlau und eine Hardwarekalibration für deinen Monitor, wie zum Beispiel die vion Dir genannte, macht die Sache dann ziemich komplett. Ich benutze Lacie BlueEye und auch wenn es immer noch besser geht bin ich sehr zufrieden und habe keine Probleme mit Farben.
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Nun das kenne ich schön länger, das Farben in unterschiedlichen Programmen anders aussehen.

    Traurig nur das es selbst bei Programmen von einem Hersteller nicht funktioniert...
     
  8. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Kann man denn da gar nix machen? Frueher hab ich mit Quark und Photoshop gearbeitet - da war der Unterschied nicht so gravierend wie jetzt mit InDesign und Photoshop. Nee, nee, nee [​IMG]

    Marie xx
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verschiedene Farben verschiedenen Forum Datum
Apple USB Superdrive - verschiedene Modelle / Versionen ? Peripherie 25.04.2013
Verschiedene L-Magsafe-Versionen? Peripherie 06.09.2012
verschiedene Mini-USB Datenkabel Peripherie 18.06.2011
iMac und MacBooPro RAM Aufrüstung - verschiedene Riegel? Peripherie 08.05.2011
2x ACD 30" - verschiedene Höhen?! Peripherie 02.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche