Verschieben von Programm-Ordnern

Diskutiere mit über: Verschieben von Programm-Ordnern im Mac OS X Forum

  1. Radix@Mac

    Radix@Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Ein schöner Freitag vormittag, nicht viel zu tun in der Arbeit, da dacht ich mir:
    stellst doch einfach mal wieder eine Anfängerfrage... :rolleyes:

    Hab in meinem Dokument-Ordner eine schöne, ordentliche Struktur angelegt mit jeweils eigenen Ordnern für Privates, Schule, Studium etc. (natürlich mit vielen Unterordnern). Was mich jetzt aber optisch stört ist die Tatsache, dass einige Programme einfach so ihre eigenen Speicherordner mit den Dokument-Ordner legen, nämlich:

    -Acrobat User Data
    -All-in-One-Datenordner (von nem HP-Multifunktionsgerät)
    -Microsoft-Benutzerdaten (hab Office 04 drauf)
    -Roxio Konvertierte Objekte

    So nun meine Frage: Kann ich einfach im Dokument-Ordner einen zusätzlichen Ordner erstellen (z.B. "Benutzerdaten"), in den ich dann diese mich störenden Objekte ablege? Also natürlich aber so, dass die Programme ganz normal weiterlaufen können...

    Bin jetzt zwar schon seit nem 3/4 Jahr gewechselt, aber hab noch immer so ne Art Registry-Trauma, drum frag ich lieber noch einmal die Profis kopfkratz
     
  2. Probier es einfach aus. Höchstwahrscheinlich werden aber die Programme die verschobenen Ordner nicht benutzen und neue Ordner im Documents-Ordner anlegen.
     
  3. tisco_over

    tisco_over MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    also bei den oben genannten programmen ist es nicht einfach diese ordner los zu werden - wenn du sie löscht werden sie das nächste mal einfach wieder angelegt. vielleicht kannst du ja in toast das temp verzeichnis ändern?
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Aus diesem Grund benutze ich auch den Dokumente Ordner nicht. Ich habe einfach einen neuen Ordner in meinem home-Verzeichnis angelegt und speicher da mein Zeug rein.
     
  5. tisco_over

    tisco_over MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    also hab dir nachgeschaut: bei toast kannst du unter einstellungen die konvertierten datein in einen beliebigen ordner kopieren. default ist dies der dokumente ordner. denke das sollte bei den anderen progs auf funktionieren. lg t
     
  6. Nachtgestalter

    Nachtgestalter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2003
    Kann man denn die Ordner Bilder, Musik etc. auf eine zweite Festplatte
    verschieben ohne dass er wieder Ordner unter dem Eigentümer erstellt
    und greifen dann die iApps auf diese verschobenen Ordner zu?

    Sprich ich habe im Benutzer Ordner nur noch Schreibtisch, Library und den Dokument Ordner
     
  7. ruedi222

    ruedi222 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Sei vorsichtig damit! Bei iTunes schau mal in der Suche nach iTunes und Bibliothek verschieben. Es muss in deinem Benutzerordner unter Musik die iTunes Music Library.xml und die iTunes Music Library unbedingt bleiben. Oder als Alias auf die entsprechende Datei auf der zweiten Platte hinweisen. Sonst sind alle Playlists weg! iTunes sucht nämlich in deinem Home-Verzeichnis.

    Wenn mich nicht alles täuscht ist das bei iPhoto ähnlich.
     
  8. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    28.01.2005
    abend, bin über die suche zu diesem thread gekommen. ich habe das problem mit dem microsoft-benutzerdaten ordner. hat jemand eine lösung wie man den los wird, bzw. wie man ihn verschieben kann? ich habe in den einstellungen von office bisher leider nichts gefunden...
     
  9. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Anstatt ihn zu verschieben kannst du ihn auch einfach verstecken. Entweder nutzt du dazu eines der vielen Zusatzprogramme, oder bei installierten Entwicklerwerkzeugen kannst du auch auf das Befehlszeilenprogramm SetFile zurückgreifen. Um einen Ordner zu verstecken gibst du dann folgendes ein:
    Code:
    /Developer/Tools/SetFile -a V [i]Ordnername[/i]
    Wenn du die Ordner (beispielsweise für eine strukturierte Datensicherung) zusätzlich noch an einem anderen Ort haben möchtest, kannst du sie auch dorthin verschieben und einen symbolischen Verweis erstellen. Aliase reichen hier leider nicht immer aus.
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Am Beispiel des MS-Benutzerdaten-Ordners ginge das dann mit „/Developer/Tools/SetFile -a V ~/Microsoft-Benutzerdaten“.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche