Verschachtelungsgröße vom Dateisystem

Diskutiere mit über: Verschachtelungsgröße vom Dateisystem im Mac OS X Forum

  1. herrmueller

    herrmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Hallo,

    ich bekomme, wenn ich mein Startvolume mit dem Diskutility überprüfen lasse folgende rote Meldung: Die Verschachtelungstiefe für Ordner hat die empfohlene Grenze von 100 überschritten!

    Was hat das zu bedeuten? Ist das schlimm? Reparieren geht nämlich nicht.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Olli
     
  2. nobody666

    nobody666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
    ich glaube, das hat eher damit zu tun, dass andere dateisysteme, wie z.B. Netzwerkdateisysteme nicht so viele Ordnerebenen darstellen können und es so zu problemen bei netzwerkfreigaben oder dem brennen auf dvd etc. gibt.
    Aber woher hast du denn über 100 verschachtelungen in Ordnern? Entweder bist du Ordnungsfreak oder irgendein Programm hat mist gebaut, was? :D
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Das bedeutet wohl das es irgendwo Unterordner gibt die über 100 Ebenen tief gehen, also Ordner1/Ordner2/......../Ordner100

    Zumindest würde ich das so verstehen. Reparieren kannst Du das wahrscheinlich nur indem Du die Ordnerstruktur der enstprechenden Ordner änderst.
     
  4. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
  5. HAL

    HAL Gast

  6. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.276
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    booten, dabei Apfel+s dann im terminal
    fsck -y [Enter] oder glaube -f bei journaling (das System sagt dir aber ob es was anderes will)

    nach dem überprüffen:
    reboot [Enter]
     
  7. herrmueller

    herrmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Hallo Placebo,

    genau das war das Problem. DILO, hatte ich einfach auf dem Schreibtisch liegen, habe es dann gelöscht und den dazugehörigen Cache Ordner und nun habe ich das Problem nicht mehr. Diskutility sagt alles O.K. Und ich fand das Teil so klasse.

    vielen Dank und viele Grüße
    Olli
     
  8. Übrigens::
    New in 0.5.1p1: There was a small bug in the Dilo.app-directory which created an endlessy-linked subdirectory. This seems to have been an issue with the Apple(r) Developer Tools. This is fixed in this version.
     
  9. herrmueller

    herrmueller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Kann ich aber nicht bestätigen, das das Problem gelöst ist.

    Viele Grüße
    Olli
     
  10. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
    das Problem ist bei mir nicht gelöst, deswegen stelle ich mal zwei Fragen:
    1. Wie kann ich es lösen?
    2. Ist es wirklich ein Problem, ausser das beim Reparieren der Volumes dieser Fehler angezeigt wird?

    danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche