Vernetzen klappt nicht

Diskutiere mit über: Vernetzen klappt nicht im Mac OS X Forum

  1. Manolo Bronson

    Manolo Bronson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2003
    Hallo, ich wollte jetzt zwei ibooks vernetzen.
    Manuelle Adressen vergeben (192.168.0.1/192.168.0.2). "Mit Server verbinden". Nichts ging. Ich musste die Daten die ich übertragen wollte dann per Firewire (Targetmodus) rüberziehen.
    Hab ich was falsch gemacht? Woran kann's liegen?
    Vielen Dank im voraus.
    Manolo
     
  2. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    12.10.2003
    Ich weiss nicht es könnte eventuell am Kabel gelegen haben. Hast du ein Crossover Kabel verwendet? Oder "dreht" das iBook auch automatisch?
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Kabel egal

    Bei den neuen iBooks bzw. bei denen mit 2 USB Anschlüssen ist es egal ob Crossover oder normales Kabel. Funzt in beiden Fällen.
     
  4. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe vor kurzem auch meine ersten Vernetzungsversuche mit Crossoverkabel gemacht, ich habe zwar keine Ahnung, aber es hat bei mir mit folgenden Einstellungen geklappt (siehe Graphik)

    Dem zweiten Rechner habe ich die IP 192.168.1.11 gegeben (Vergiss nicht die neue Netzwerkumgebung zu aktivieren). Dann musst du auf dem Rechner, auf welchen du zugreifen willst, Filesharing aktivieren.
    Dann gehst du auf dem Rechner, mit welchem du zugreifen willst auf Server verbinden, dann musst du dich mit Benutzernamen und Kennwort auf vom Zugriffsrechner einloggen, dann kannst du die Festplatten mounten.....so gings bei mir...


    Viele Grüße macuser30
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      21
  5. Mitraix

    Mitraix Gast

    Kabel ist egal, ja. Hast du in den Systemeinstellungen auch Sharing auf beiden Macs aktiviert?

    <edit> Zu langsam gewesen! ;) </edit>
     
  6. Manolo Bronson

    Manolo Bronson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2003
    Reicht es nicht aus, wenn AppleTalk aktiviert ist?
    Welche der Sharing-Optionen muss ich aktivieren?
     
  7. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2003
    Geht das auch über einen Router?

    Habe iMac G4/800 und iBook G3/900 mit Vigor 2200e am DSL hängen...
     
  8. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    Lass AppleTalk aktiviert und aktiviere unter Sharing noch "Personal FileSharing".
    Dann müsste es mit deinen Netzwerkeinstellungen auch klappen...
     
  9. AppleTalk musst Du nicht aktivieren, aber auf einem der beiden Macs (dem, auf den von dem anderen aus zugegriffen werden soll) das Personal File Sharing.

    AppleTalk hat nichts mit FileSharing zu tun, es ist ein Verbindungs-Protokoll wie TCP/IP und in Mac OS X nur noch für die Kompatibilität zu Macs mit Systemen vor Mac OS 8.5 und älteren Druckern implementiert.
     
  10. Manolo Bronson

    Manolo Bronson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2003
    Vielen Dank für die Antworten.
    ichprobier's aus und melde mich nochmal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche