Verknüpfung zu shell Kommando

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von chell, 19.09.2006.

  1. chell

    chell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hallo,

    zunächst einmal entschuldigt die Wortwahl in der Überschrift. Ich hatte, bevor ich mir einen Mac zugelegt habe, rund 10 Jahre mit Windows gearbeitet. Ich müsste wohl eher von einem Alias(?) sprechen. Nun aber zu meiner Frage: Ist es möglich eine "Verknüpfung" (die ich ins Dock oder auf den Desktop legen kann) zu erstellen, die, wenn ich sie aufrufe, das Terminal öffnet und einen von mir spezifizierten Befehl ausführt?

    Danke,

    chell
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Da gibt es diverse Möglichkeiten...
    Wie lautet denn der Befehl?
    Evtl. ist es gar nicht nötig ein Terminalfenster zu öffnen.

    Grüße,
    Flo
     
  3. chell

    chell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Der Befehl ruft ein Pythonskript auf (es befindet sich in meinem PFAD).

    Code:
    hellanzb.py
    Danke,

    chell
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Ich hab mal was geschrieben darüber wie man sich in Applescript bequem Terminalkommandos zusammenbastelt.
    Hat den Vorteil dass das AS als Programm gespeichert, und so auch bequem z.B. aus dem Dock aufgerufen werden kann.
    Vielleicht hilfts: http://flolog.de/osx/?p=23

    Grüße,
    Flo
     
  5. chell

    chell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Gibt es keine einfachere Möglichkeit?

    Danke,

    chell
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Was ist z.B. an folgendem schwer?

    Code:
    tell application "Terminal"
    	activate
    	do script "ls"
    end tell
    
    Wenn es ohne Terminalfenster sein soll, denn reicht auch sowas:

    Code:
    do shell script "ls"
    
    "ls" ist nur ein Beispiel und jeweils durch den gewünschten Befehl auszutauschen. Evtl. mit vollständigem Pfad.

    Grüße,
    Flo
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    - Skript schreiben
    - ausführbar machen
    - mit der Dateiendung .command versehen
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Bin gespannt ob ein Shellscript jemand dem ein AS-Einzeiler zuviel ist, nicht auch zuviel Aufwand bedeutet...

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen