Verkablungsprobleme

Diskutiere mit über: Verkablungsprobleme im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Quaduser

    Quaduser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Hallo Zusammen

    Ich stehe vor folgendem Problem:

    Ich verwende hier im Studio (Audio, Video, Graphics) einen Quad G5 der genügend Rechenleistung für alle anfallenden Aufgaben bietet. Aus diesem Grund wäre es unwirtschaftlich sich für jeden Bereich einen eigenen anzuschaffen. aber hier fängt das Problem an. Für den Audiobereich bräuchte ich tastatur, mouse und monitor direkt am mischpult zwischen der Abhöre. Der Video - Grafik Arbeitsplatz befindet sich, im selben Raum, aber an einer anderen Stelle. Und genau hier muss auch der Mac stehen da es die einzige möglichkeit ist nicht die vorgeschriebene kabellänge von IEEE1394 und usb zu überschreiten, die ich für audio und videointerfaces brauche.
    Von dort aus könnte ich, durch den boden, noch kabel zum Audioplatz verlegen, diese wären aber auch ca 10-15meter lang.
    Also was ich bräuchte wäre eine funktionierende lösung wie ich 2x mouse und tastatur und 2x2 monitore an den selben mac anschliessen könnte um diese alternativ zu verwenden (wobei es auch 2 monitore tun die man dann hin und hertragen kann).
    Ein weiteres Problem könnte sein das in dem angesprochenen Kabelschacht audio (sym) und video kabel liegen, deren signale durch die dazukommenden kabel nicht gestört werden dürfen.
    Oder gibt es da eine empfehlenswerte wirelesslösung (wobei - wireless im studio..hmmm?)

    für ideen, erfahrungen und antworten wäre ich sehr dankbar

    viele Grüsse

    Sascha S.
     
  2. Olrik

    Olrik Banned

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2004
    Am besten du kaufts dir eine KVM mit USB und Audio.Es gibt zwei Möglichkeiten die erste ist die etwas teurere aber die bessere.
    1. KVM über Patchkabel du kannst dann über 1 normales Netzwerkkabel bis zu 300 m überbrücken diese KVMs haben in der Regel 1 x VGA und 2 USB (Also Maus Tastatur)
    Funktioniert sehr gut bis 1600 x 1200 er Auflösungen.
    2. Normaler KVM Umschalter VGA und USB hier musst du allerdings auch 3 Kabel ziehen also 1 VGA und 2 mal USB wobei hier Kabellängen über 10 m Problem machen können besonders USB.

    http://www.ihse.de/deutsch/434-vx.htm
    Kostenpunkt so ca. 400 Euro für die Netzwerkabelgeschichte
    die zweite Variante ist billiger aber empf. gegen Störungen ca. 100-150 (für qualitativ hochwertigen KVM)

    edit:
    Achso du brauchts auf jeden Fall eine KVM zu umschalten nur bei der Netzwerkvaritane kannst du einen billigen KVM nehmen ca. 20 Euro.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche